XLSM

XLSM-Datei

Eine Datei mit der Dateierweiterung XLSM ist eine Excel-Arbeitsmappendatei, die wahrscheinlich Makros enthält und in Excel 2007 oder neuer erstellt wurde.

Diese Dateien sind identisch mit Microsoft Excel Open XML Format Spreadsheet (XLSX)-Dateien. Der einzige Unterschied ist, dass XLSM-Dateien eingebettete Makros ausführen, die in der Sprache Visual Basic for Applications (VBA) programmiert sind.

Genau wie bei XLSX-Dateien werden in diesem Format XML und ZIP verwendet, um Text und Formeln in Zellen zu speichern. Diese sind in Zeilen und Spalten organisiert. Die Daten können Sie in separaten Blättern katalogisieren, die sich alle in einer einzigen Arbeitsmappendatei befinden.

Eine XLSM-Datei sieht auf den ersten Blick aus wie eine gewöhnliche Excel-Datei
Eine XLSM-Datei sieht auf den ersten Blick aus wie eine gewöhnliche Excel-Datei

Details zu XLSM-Dateien

Makros in XLSM-Dateien werden standardmäßig nicht ausgeführt, da sie von Excel deaktiviert werden.

Im Screenshot ganz oben sehen Sie aber auch schon die Schaltfläche „Inhalt aktivieren“, mit der Sie die Makros „scharf“ stellen können. Tun Sie das bitte aber nicht unbedacht und nur dann, wenn Sie dem Absender vertrauen.

Sie können auch an dieser Stelle schon in den Visual-Basic-Editor wechseln und sich den Code bzw. die Module ansehen.

Mit einem Klick auf „Entwicklertools“ (die Registerkarte muss zuvor eingeblendet werden) und dann „Visual Basic“ sehen Sie, welche Makros in der Datei enthalten sind.

XLSM-Datei öffnen

XLSM-Dateien können über Makros destruktiven, bösartigen Code speichern und ausführen. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie solche Dateien öffnen. Wenn Sie die Datei per E-Mail erhalten haben oder auf eine Webseite geleitet werden, wo Sie eine Makrodatei herunterladen und ausführen sollen – tun Sie dies nicht. Auch heute noch (2022) zählen VBA-Makros zu den wichtigsten Einfallstoren für Schadcode.

Excel bietet zudem verschiedene Schutzmechanismen, mit denen Schadcode gestoppt werden soll. Die wichtigsten davon finden Sie im Trust-Center. Deaktivieren Sie hier nach Möglichkeit alle Makros.

In den Optionen und dort im Trsust Center können Sie unter Makroeinstellungen festlegen, ob und wie Excel mit VBA-Makros umgehen soll
In den Optionen und dort im Trust Center können Sie unter Makroeinstellungen festlegen, ob und wie Excel mit VBA-Makros umgehen soll

Wie XLSM öffnen?

Microsoft Excel (Version 2007 und höher) ist das wichtigste Programm zum Öffnen und Bearbeiten von XLSM-Dateien. Sie können solche Dateien aber auch in älteren Versionen von Excel verwenden. Allerdings nur, wenn Sie das kostenlose Microsoft Office Compatibility Pack installieren.

Sie können XLSM-Dateien auch ohne Excel mit kostenlosen Programmen wie OpenOffice Calc und WPS Office Spreadsheets verwenden. Auch die kostenlose Online-Variante Microsoft Excel Online eignet sich zum Öffnen.

Google Sheets ist eine weitere Möglichkeit, eine XLSM-Datei online zu öffnen und zu bearbeiten. Details dazu finden Sie weiter unten.

Quattro Pro, ein Teil von WordPerfect Office, unterstützt dieses Format ebenfalls. Es ist aber nicht kostenlos. OfficeSuite Professional für Android und iOS funktioniert ebenfalls.

XLSM-Datei konvertieren

Der beste Weg, eine XLSM-Datei zu konvertieren, ist, sie in einem der oben genannten Editoren zu öffnen und dann in einem anderen Format zu speichern. Wenn Sie die Datei beispielsweise in Excel öffnen, können Sie sie in den Formaten XLSX, XLS, PDF, HTM, CSV und anderen ähnlichen Formaten speichern.

Es gibt auch kostenlose Dateikonverter. Ein Beispiel ist FileZigZag, mit Sie die Datei in vielen der von Excel unterstützten Formate speichern können. Aber auch in ODS, XLT, TXT, XHTML und einigen weniger verbreiteten wie OTS, VOR, STC und UOS.

Möchten Sie keinen Konverter herunterladen und die Datei online speichern, um später darauf zuzugreifen? Dann können Sie das Online-Tabellenkalkulationstool Google Sheets verwenden. Dieses konvertiert die Datei in ein spezielles Format, so dass Sie Änderungen daran vornehmen können.

Google Sheets - neues Dokument öffnen
Google Sheets – neues Dokument öffnen

Und so geht’s:

  1. Laden Sie die Datei über die Option Neu > Datei-Upload in Ihr Google Drive-Konto hoch. Wählen Sie stattdessen Ordner-Upload, wenn Sie einen ganzen Ordner hochladen möchten.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die XLSM-Datei in Google Drive und wählen Sie Öffnen mit > Google Sheets.
  3. Die Datei wird automatisch in ein Format konvertiert, mit dem Sie die Datei in Google Sheets lesen und verwenden können.

Sowohl die Originaldatei als auch die konvertierte Datei befinden sich nun in Ihrem Google Drive-Konto. Die Datei, die Sie in Google Sheets bearbeiten können, ist durch ein grünes Symbol mit einem dezentrierten weißen Kreuz gekennzeichnet.

Sie können Google Sheets auch verwenden, um eine XLSM-Datei in ein anderes Format zu konvertieren. Wenn die Datei dort geöffnet ist, gehen Sie zu Datei > Herunterladen, um sie als XLSX-, ODS-, PDF-, HTML-, CSV- oder TSV-Datei herunterzuladen.

Ähnliche Dateien

Eine Excel-Datei mit einer ähnlichen Dateierweiterung ist die XLSMHTML-Datei. Sie ähnelt XLS-Dateien, ist aber eine archivierte MIME-HTML-Tabellenkalkulationsdatei. Ältere Excel-Versionen verwendeten dieses Format, um Tabellendaten in HTML anzuzeigen. Neuere Versionen von Excel verwenden MHTML oder MHT, um Excel-Dokumente in HTML zu veröffentlichen.

XLSX-Dateien (also „einfache“ Excel-Dateien) können auch Makros enthalten. Excel verwendet sie jedoch nur, wenn die Datei im XLSM-Format vorliegt.



FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)