X quer einfügen

X quer einfügen

Was ist x quer?

Das Symbol x quer wird in der Statistik verwendet und ist das mathematische Symbol für das arithmetische Mittel.

Umgangssprachlich wird es auch als Mittelwert oder einfach als Durchschnitt bezeichnet. In statistischen Formeln wird es als x quer dargestellt, also einem x mit einem Querstrich darüber:

Wie schreibt man x̄ mit Word?

Formeln kann man leider in den Standardprogrammen der Computer bis heute nicht ganz ohne Aufwand schreiben.

Am Besten ist es, man beginnt mit Word. Das x quer lässt sich auf mehrere Arten einfügen.

1. Sonderzeichen
Klicken Sie am oberen Bildschirmrand auf die Registerkarte “Einfügen” und suchen Sie nun am rechten Ende die Formeln.

Öffnen Sie die Formeln, um x quer einzufügen.
Öffnen Sie die Formeln.

Nun wird sich ein Feld dort in Ihr Word-Dokument einfügen, wo Ihr Cursor zuletzt war. Am oberen Bildschirmrand werden Sie gleichzeitig die Formel-Tools finden.

Das Formelfeld in Word.
Das Formelfeld in Word.

Geben Sie in dieses Feld zunächst ein normales x ein und markieren Sie den Buchstaben.
Wenden Sie sich nun den Formel-Tools zu und suchen Sie unter “Strukturen” nach “Akzent“. Hier werden Sie den Querstrich finden. Schauen Sie vorsichtig hin, denn es gibt auch einige Akzente, die nur auf den ersten Blick wie ein Querstrich aussehen.

Das x quer ist unter den Akzenten versteckt.

2. Alt Code
x̄ kann man auch mit den Alt Codes in Word einfügen.
Tippen Sie dafür zuerst das einfache x und benutzen Sie dann die Tastenkombination Alt + 0773. Nun wird auf dem x ein Strich erscheinen.

3. Autokorrektur
X quer lässt sich bei Word mittlerweile auch als Trick in der Autokorrektur darstellen.
Klicken Sie auf “Datei“, öffnen Sie dann die Optionen und klicken Sie auf “Dokumentenprüfung“. Öffnen Sie nun die “Autokorrektur-Optionen” und im neuen Fenster dann den Reiter “Math. Autokorrektur“. Setzen Sie einen Haken bei “Mathematische Autokorrekturregeln in nicht mathematischen Bereichen verwenden”. Schließen Sie beide Fenster nun mit einem Klick auf OK.

Erlauben Sie die mathematische Autokorrektur in nicht mathematischen Bereichen.
Erlauben Sie die mathematische Autokorrektur in nicht mathematischen Bereichen.

Jetzt können Sie folgenden Text in Word eingeben: x\bar. Geben Sie dann ein Leerzeichen ein und Word wird automatisch den eingegebenen Text zu einem korrigieren.

Wie gibt man x quer in anderen Programmen ein?

Word ist ja schön und gut, aber bei anderen Programmen, wie beispielsweise dem Internetbrowser und E-Mail Programmen funktioniert das nicht. Erstellen Sie einfach Ihr x̄ in Word, kopieren Sie es und fügen Sie es dann woanders ein. Somit ersparen Sie es sich, für jedes Programm einen anderen Trick zu lernen.

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)



LESEN SIE AUCH:  Google Chrome als Standard-Browser festlegen