Windows DNS Cache löschen

So löschen Sie den DNS-Cache in Windows 10

Es gibt viele Probleme mit Windows 10, die durch das Löschen oder Zurücksetzen des DNS-Cache behoben werden können. Um das zu tun, gibt zwei Möglichkeiten. Schauen wir uns beide an.

Der DNS-Cache oder auch DNS-Resolver-Cache genannt, ist ein temporärer Speicher, der Aufzeichnungen über Besuche oder Ladeversuche von Webseiten führt.

Durch Leeren des DNS-Resolver-Cache können DNS-bezogene Probleme in Windows behoben werden. Zu den Problemen gehört, dass auf der Website keine Fehler gefunden wurden oder bestimmte geänderte Webseiten nicht angezeigt werden können. Außerdem ist es empfehlenswert, ihn ab und zu aus Gründen des Datenschutzes zu leeren, da hier viele Dinge über Ihr Surfverhalten im Internet abgespeichert werden.

Mit Windows-Eingabeaufforderung leeren

Sie können Ihren DNS-Cache leeren, indem Sie sich die Eingabeaufforderung zunutze machen. Öffnen Sie Windows-Start und geben Sie Eingabeaufforderung oder cmd ein (kein Suchfeld nötig, einfach lostippen). Klicken Sie auf das Programm, um es zu öffnen.

windows dns cache löschen
Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.

Geben Sie beim blinkenden Cursor nun den Befehl ipconfig /flushdns ein und drücken Sie die Enter-Taste. Stellen Sie dabei sicher, dass vor dem Schrägstrich ein Leerzeichen vorhanden ist, sonst funktioniert es nicht!

windows dns cache löschen
Geben Sie den Befehl ein und drücken Sie Enter.

Auf dem Bildschirm blinkt für den Bruchteil einer Sekunde ein Befehlsfeld, und der DNS-Resolver-Cache wird gelöscht.

Windows Power Shell nutzen, um DNS Cache zu löschen

Öffnen Sie erneut Windows-Start und geben Sie dieses Mal Powershell ein. Klicken Sie auf das Programm, um es zu öffnen.

windows dns cache löschen
Öffnen Sie Powershell.

Auch hier werden Sie einen blinkenden Cursor finden. Geben Sie dort den Befehl Clear-DnsClientCache ein und drücken Sie auf die Enter-Taste. Keine Leerzeichen!

Geben Sie den Befehl ein und drücken Sie Enter.

Nun wird sich ihr Windows DNS Cache löschen.

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)



LESEN SIE AUCH:  Hyperlink öffnet Internet Explorer (Word 2010, Excel 2010)