Windows Bildschirmschoner einstellen

Windows Bildschirmschoner einstellen

Der Bildschirmschoner ist eigentlich ein Relikt aus der Vergangenheit, als es für die Röhrenbildschirme noch gefährlich war, für lange Zeit das gleiche anzuzeigen. Irgendwann konnte sich das Bild einbrennen.

Heute ist das nicht länger der Fall, aber wir haben uns so sehr daran gewöhnt, dass wir ihn nicht mehr wegdenken können.

Bei Windows kann man deshalb immer noch den Bildschirmschoner einstellen und unter mehreren Optionen auswählen. 

Windows Bildschirmschoner-Vorlagen einstellen

Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Computers. Dazu klicken Sie auf das Windows-Symbol links unten (oder drücken Sie die Windowstaste auf der Tastatur) und klicken Sie dann auf das Zahnrädchen.

Haben Sie die Einstellungen geöffnet, klicken Sie auf “Personalisierung” und dann auf “Sperrbildschirm“. Scrollen Sie ein wenig nach unten, bis Sie die “Einstellungen für Bildschirmschoner” finden.

Um den Windows-Bildschirmschoner einstellen zu können, öffnen Sie die Einstellungen, dann Personalisierung und Einstellungen für Bildschirmschoner.
Die Einstellungen für Bildschirmschoner verstecken sich unter Personalisierung und Sperrbildschirm.

Im neu geöffneten Fenster können Sie nun aussuchen, welche Art von Bildschirmschoner Sie einstellen möchten und unter “Wartezeit” können Sie einstellen, nach wie vielen Minuten ohne Aktivität der Bildschirmschoner auftreten soll.
Darunter können Sie außerdem einstellen, wie der Energieverbrauch Ihres Computers während der Benutzung des Bildschirmschoners aussehen soll. Je nach Hersteller des Computers und Art des Computers (Laptop oder Desktop), sieht dieses neue Fenster anders aus. Es bietet Ihnen allerdings ähnliche grundlegende Optionen zum Stromsparen, was besonders bei Laptops in Akkubetrieb nützlich ist.

 Sie bekommen mehrere Optionen für Ihren Windows Bildschirmschoner.
Sie bekommen mehrere Optionen für Ihren Bildschirmschoner.

Eigenen Bildschirmschoner gestalten

Sie haben etliche Möglichkeiten, Ihren Bildschirmschoner persönlich zu gestalten.
Wenn Sie zum Beispiel von der Dropdown-Liste 3D-Text auswählen, können Sie dann auf “Einstellungen” rechts daneben klicken und Ihren eigenen Text eingeben. Zum Beispiel den Namen Ihrer Firma oder ein Event, das Sie ausrichten. Sie können auch einstellen, wie groß und in welcher Farbe der Text sein soll, wie schnell oder langsam er rotiert und vieles mehr.

Eine persönliche Gestaltung des Windows Bildschirmschoners mit 3D-Text.
Eine persönliche Gestaltung des Bildschirmschoners mit 3D-Text.

Alternativ können Sie auch Fotos anzeigen lassen. Wählen Sie dafür in der Dropdown-Liste zunächst “Fotos” aus. Geben Sie dann in den Einstellungen rechts daneben an, aus welchem Foto-Order die Bilder angezeigt werden sollen. Die Grundeinstellung sind einfach alle Bilder, die auf dem Computer gespeichert sind. Vorsicht bei der kabellosen Nutzung von Laptops: der Bildschirmschoner mit Fotos ist nicht gerade energiesparend!

Sie können Ihren Windows Bildschirmschoner auch auf Fotos einstellen.
Verschiedene Anzeigemöglichkeiten für Fotos im Bildschirmschoner.


FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)