wav datei öffnen

WAV-Datei ohne kostenpflichtige Programme öffnen

MP3 ist seit vielen Jaren das beliebteste Audioformat… aber eben nicht das Einzige. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine WAV-Datei schnell und bequem auf Ihrem PC, Mac oder Smartphone öffnen – ohne zusätzliche Software installieren zu müssen!

Was sind WAV-Dateien?

Kurz und knapp: WAV ist ein verlustfreies Audioformat. Im Gegensatz zu komprimierten Formaten wie MP3 sind WAV-Dateien deutlich größer, ermöglichen aber eine ideale Tonqualität. Deswegen werden sie vor allem von Musik- und Sound-Profis beliebt. Aber auch Musikliebhaber, die besonders anspruchsvolle Ohren und hochwertige Lautsprecher haben, bevorzugen verlustfreie Tonaufnahmen in Formaten wie WAV, FLAC oder MP4.

Brauchen Sie also professionelle Audio-Software, um eine WAV-Datei zu öffnen? Nein!

Eine WAV-Datei öffnen: Windows, Mac, Linux und Android

Als Windows-Nutzer können Sie WAV-Dateien kinderleicht mit dem Windows Media Player oder Groove-Musik (dem Standardprogramm) öffnen. Alternativ können Sie dafür Winamp, iTunes oder einen anderen Musikplayer benutzen.

wav datei
Windows Media Player und Groove-Musik können WAV-Dateien problemlos öffnen.

Apple hat zwar ein eigenes verlustfreies Audioformat (ALAC) entwickelt, aber WAV-Dateien sind auch unterstützt. Als Mac-Besitzer können Sie WAV-Dateien mit iTunes öffnen und konvertieren.

Sind Sie ein stolzer Linux-Nutzer? Die meisten Distributionen enthalten ein Programm, das WAV-Dateien öffnen kann. In Ubuntu ist dafür die App Videos zuständig:

wav datei
Videos, der Standard-Player in Ubuntu, spielt auch WAV-Dateien ab.

Smartphones haben normalerweise einen vorinstallierten Musikplayer. In den meisten Fällen ist er auch in der Lage, WAV-Dateien abzuspielen. Sie brauchen also keine zusätzlichen Apps.

android musikplayer
Android-Smartphones können WAV-Datei ohne zusätzliche Apps öffnen.

Alternativ können Sie den kostenlosen VLC Player installieren. Es gibt Versionen für Windows, Mac, Linux, Android, iOS und viele andere Betriebssysteme. Mit VLC können Sie fast jedes Audio- und Videoformat wiedergeben – inklusive WAV.

LESEN SIE AUCH:  Windows 7: Kleine Desktop-Symbole

Viele Autoradios und preisgünstigere MP3-Player können WAV-Dateien nicht öffnen. Zum Glück lassen sich WAV-Dateien in MP3 konvertieren. Besuchen Sie einfach Webseiten wie Convertio oder Online Audio Converter. Dort können Sie Ihre WAV-Datei hoch- und dann die MP3-Version herunterladen.

Bildquelle: Andrea Piacquadio / Pexels

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)