Wasserzeichen in Windows 10 entfernen

Wasserzeichen in Windows 10 entfernen

Das Wasserzeichen

Es kann vorkommen, dass auf Ihrem Computerbildschirm ein Wasserzeichen sichtbar ist, das den Text Aktivieren Sie Windows – Öffnen Sie Einstellungen, um Windows zu aktivieren anzeigt. Dies kann auf Dauer ganz schön nervig werden, besonders, wenn man Textdateien bearbeitet und das Wasserzeichen von wichtigeren Dingen ablenkt. WIe Sie das Wasserzeichen in Windows 10 entfernen, zeigen wir hier.

Dies wird daran liegen, dass Ihre Windowslizenz abgelaufen ist. Wenn Sie eine neue Lizenz besitzen, können Sie deren Aktivierungscode einfach in den Einstellungen eingeben und schon verschwindet das Wasserzeichen Windows aktivieren wieder.

Alternativ können Sie das Wasserzeichen in Windows 10 ganz einfach verschwinden lassen. 

Entfernen des Wasserzeichens mit Windows 10 Editor

Öffnen Sie Ihren Windows-Editor, indem Sie das Windows-Symbol am unteren linken Bildschirmrand anklicken und dann “Editor” eingeben. Klicken Sie auf den Editor mit dem Symbol eines Notizblocks. Manche nennen ihn auch Notepad, nach der englischen Bezeichnung des Programms.

Wasserzeichen in Windows 10 entfernen
Hier finden Sie Ihren Editor in Windows.

Im geöffneten Editor geben Sie dann folgenden Text ein:

@echo off
taskkill /F /IM explorer.exe
explorer.exe
exit
Wasserzeichen in Windows 10 entfernen
Geben Sie diesen Befehl in Ihren Windows Editor ein.

Klicken Sie nun auf Datei und wählen Sie Speichern aus.

Als Speichername sollten Sie remove.bat eingeben und den Dateityp zu alle Dateien ändern.
Der Speicherort spielt keine Rolle, solange Sie ihn problemlos wieder finden können. Um der Einfachheit willen entscheiden sich viele dazu, dies auf dem Desktop zu speichern. Sie haben nun ein kleines Programm.

Wasserzeichen in Windows 10 entfernen
Speichern des Editor-Befehls.

Nun können Sie das Symbol mit der rechten Maustaste anklicken und als Administrator ausführen wählen. Es wird sich ein kleines Fenster kurz öffnen und wieder schließen. Starten Sie Ihren Computer neu und schon ist das lästige Wasserzeichen aus Windows 10 verschwunden.

Entfernen des Wasserzeichens mit Registrierungs-Editor

Es gibt noch einen weiteren Weg, das Wasserzeichen in Windows 10 entfernen, dieses Mal unter Verwendung des Registrierungs-Editors.

Drücken Sie gleichzeitig die Windowstaste und “R”, um Windows Ausführen zu öffnen und geben Sie dann in das Feld “regedit” ein. Klicken Sie auf “OK“.

regedit
Regedit öffnen.

Sie haben nun Ihren Registrierungs-Editor geöffnet. Scrollen Sie nun durch die rechte Seite des Fensters und suchen Sie den Begriff “PaintDesktopVersion“, damit ist das Wasserzeichen gemeint. Öffnen Sie mit einem Doppelklick darauf ein neues Fenster.

Im dem Feld, das mit “Wert” beschriftet ist, werden Sie eine 1 vorfinden. Machen Sie daraus eine (Null) und klicken Sie dann auf OK.

Wasserzeichen in Windows 10 per Regedit entfernen
Im Registrierungs-Editor lässt sich die Aktivierung des Wasserzeichens von Windows abschalten.

Nun müssen Sie nur noch den Computer neu starten und das Wasserzeichen von Windows 10 ist entfernt.

Achtung! Sie erhalten dadurch keine gültige Lizenz. Wenn Sie das Wasserzeichen in Windows 10 entfernen, verstoßen Sie außerdem gegen die Microsoft-AGB!

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)



LESEN SIE AUCH:  Was ist eine AAE-Datei?