Wasserzeichen in Windows 10 entfernen

Wasserzeichen in Windows 10 entfernen

Es kann vorkommen, dass auf Ihrem Computerbildschirm ein Wasserzeichen sichtbar ist; wir zeigen, wie Sie das Wasserzeichen Windows 10 entfernen.

Das Wasserzeichen

Das Wasserzeichen in WIndows 10 trägt den Text Aktivieren Sie Windows – Öffnen Sie Einstellungen, um Windows zu aktivieren. Dies kann auf Dauer ganz schön nervig werden, besonders, wenn man Textdateien bearbeitet und das Wasserzeichen von wichtigeren Dingen ablenkt.

Gültige Lizenz erhalten

In der Regel sehen Sie das Wasserzeichen in Windows 10, wenn Ihre Windowslizenz ungültig oder abgelaufen ist. Wenn Sie eine neue Lizenz besitzen, können Sie deren Aktivierungscode einfach in den Einstellungen eingeben und schon verschwindet das Wasserzeichen unter Windows 10 wieder.

Am besten und einfachsten entsorgen Sie die lästige Meldung, indem Sie eine gültige Lizenz besorgen.

Dringende Empfehlung
Die hier beschriebene Vorgehensweise ist unsere dringende Empfehlung! Nur auf diesem Weg erhalten Sie eine legale Windows-Kopie!

Diese ist meist sogar kostenlos erhältlich! Microsoft erlaubt es aktuell immer noch (Stand: 2023), von älteren Vorgängerversionen wie Windows 7 oder 8 gratis auf WIndows 10 upzudaten. Details finden Sie auch im Artikel Windows 10 aktivieren: Jetzt auch ohne Keys — große Übersicht inkl Fehlercodes.

Viele Nutzerinnen und Nutzer dürften eine ältere Lizenz besitzen, die zum Update auf Windows 10 berechtigt
Viele Nutzerinnen und Nutzer dürften eine ältere Lizenz besitzen, die zum Update auf Windows 10 berechtigt

Die Kurzfassung: Laden Sie dazu den Windows-10-Update-Assistent von Microsoft herunter und starten Sie diesen am besten von einem lizenzierten Windows-(7- oder -8-)PC aus. Wenn Sie den Wasserzeichen-PC aktualisieren möchten, können Sie den Product Key später im Installationsprozess manuell eingeben. Es funktionieren wie erwähnt immer noch Keys von Windows 7 und 8.

Alternativ können Sie für wenige Euro eine Lizenz nachkaufen. In der Regel erhalten Sie schon nach wenigen Sekunden einen gültigen Key, den Sie eingeben können. Digitale Lizenzen gibt es beispielsweise bei Amazon.

Entfernen des Wasserzeichens mit Windows 10 Editor

Der folgende Weg funktioniert bei vielen Versionen nicht mehr; wenn Sie diesen Tipp trotzdem nutzen möchten, müssen Sie zudem eine gültige Lizenz besitzen!

Öffnen Sie Ihren Windows-Editor, indem Sie das Windows-Symbol am unteren linken Bildschirmrand anklicken und dann “Editor” eingeben. Klicken Sie auf den Editor mit dem Symbol eines Notizblocks. Manche nennen ihn auch Notepad, nach der englischen Bezeichnung des Programms.

Wasserzeichen in Windows 10 entfernen
Hier finden Sie Ihren Editor in Windows.

Im geöffneten Editor geben Sie dann folgenden Text ein:

@echo off
taskkill /F /IM explorer.exe
explorer.exe
exit
Wasserzeichen in Windows 10 entfernen
Geben Sie diesen Befehl in Ihren Windows Editor ein.

Klicken Sie nun auf Datei und wählen Sie Speichern aus.

Als Speichername sollten Sie remove.bat eingeben und den Dateityp zu alle Dateien ändern.

Der Speicherort spielt keine Rolle, solange Sie ihn problemlos wieder finden können. Um der Einfachheit willen entscheiden sich viele dazu, dies auf dem Desktop zu speichern. Sie haben nun ein kleines Programm.

Wasserzeichen in Windows 10 entfernen
Speichern des Editor-Befehls.

Nun können Sie das Symbol mit der rechten Maustaste anklicken und als Administrator ausführen wählen. Es wird sich ein kleines Fenster kurz öffnen und wieder schließen. Starten Sie Ihren Computer neu und schon ist das lästige Wasserzeichen aus Windows 10 verschwunden.

Entfernen des Wasserzeichens mit Registrierungs-Editor (Windows 10)

Es gibt noch einen weiteren Weg, das Wasserzeichen in Windows 10 entfernen, dieses Mal unter Verwendung des Registrierungs-Editors. Auch hierfür müssen Sie eine gültige Lizenz besitzen!

Drücken Sie gleichzeitig die Windowstaste und “R”, um Windows Ausführen zu öffnen und geben Sie dann in das Feld “regedit” ein. Klicken Sie auf “OK“.

regedit
Regedit öffnen.

Sie haben nun Ihren Registrierungs-Editor geöffnet. Scrollen Sie nun durch die rechte Seite des Fensters und suchen Sie den Begriff “PaintDesktopVersion“, damit ist das Wasserzeichen gemeint. Öffnen Sie mit einem Doppelklick darauf ein neues Fenster.

Im dem Feld, das mit “Wert” beschriftet ist, werden Sie eine 1 vorfinden. Machen Sie daraus eine 0 (Null) und klicken Sie dann auf OK.

Im Registrierungs-Editor lässt sich das Wasserzeichens abschalten
Im Registrierungs-Editor lässt sich das Wasserzeichens abschalten

Wie fanden Sie diesen Tipp?

Durchschnitt / 5. Stimmen

Noch kein Feedback

Danke schön!

Folg uns!




In diesem Technik-Thema möchte ich mich 2023 gerne weiterbilden:
  • Antwort hinzufügen
Erhalte Top-Tipps!
Trage dich für unseren Newsletter ein und erhalte regelmäßig die besten neuen Tipps. Jederzeit abbstellbar.
icon