was heißt hmu

Was heißt HMU? Wir lüften das Geheimnis!

Abkürzungen sind ein wesentliches Merkmal des Netzjagons. Einige Akronyme wie LOL oder OMG sind heutzutage fast allgemein bekannt… aber was ist mit SMH, YOLO, TFW und vielen anderen? In diesem Artikel erklären wir Ihnen den Netzjargon-Ausdruck HMU.

Die Bedeutung von HMU

Kurz gesagt: Es geht um eine Abkürzung des englischen Ausdrucks hit me up. Er bedeutet so gut wie „kontaktiere mich, melde dich bei mir“. Je nach Kontext: „ruf mich an“, „schreib mir eine Nachricht“ oder sogar „lass uns treffen“.

Ein Beispiel: Ihr bester Freund ist gerade unterwegs und Sie schreiben eine Nachricht an ihn: „HMU when you get home“. Sobald er wieder zu Hause ist, wird er Sie anrufen oder anschreiben – je nachdem, wie Sie am liebsten miteinander kommunizieren.

Hit me up for something bedeutet „mich um etwas bitten“. Also: She HMU for a date“ = Sie hat mich um ein Date gebeten.

Beachten Sie, dass HMU keine grammatische Vergangengeitsform hat. Man schreibt zwar „I LOLed“, aber nicht „HMUed“ oder so etwas. Vielleicht hängt es damit zusammen, dass die Vergangenheitsform von hit ebenfalls hit lautet.

Übrigens: Meistens wird dieses Akronym groß geschrieben, aber dies ist keine strenge Regel. Sie dürfen auch hmu schreiben – genauso wie lol, tbh, wtf und alle anderen ähnlichen Abkürzungen.

Was heißt HMU

Woher stammt dieser Ausdruck?

Eigentlich noch aus der Zeit der Pager. Diese – heute schon ziemlich seltenen – Geräte ermöglichen keine gegenseitige Kommunikation, aber man kann sich trotzdem bei jemandem melden und sogar eine Kurznachricht übermitteln. In den 1990er Jahren wurde der Ausdruck hit me up so gerne von Rappern benutzt, dass er immer noch gängig ist.

Wie die meisten Netzjargon-Abkürzungen wird HMU eher umgangssprachlich verwendet – also unter Freunden und Familienmitgliedern. Wenn Sie an einen Professor eine Mail schicken, die mit HMU when you’ve graded my essay beginnt… na ja, tun Sie es lieber nicht.

Bildquelle: Tom Swinnen / Pexels

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)



LESEN SIE AUCH:  Passwörter verwalten wie ein Profi: Ein einfacher Leitfaden