video drehen

Ein falsch ausgerichtetes Video drehen

Haben Sie eine einzigartige Szene mit Ihrem Smartphone aufgenommen … nur um festzustellen, dass das Video kopfüber steht oder um 90 Grad gedreht ist? Kein Problem. Wir zeigen Ihnen, wie Sie jedes Video um 90, 180 oder sogar 270 Grad drehen.

Videos mit VLC Media Player drehen

Ein Video drehen, ohne es zu speichern

VLC Media Player ist eine großartige App. Er öffnet so gut wie alle Videoformate und ist für alle Betriebssysteme verfügbar. Auch ein falsch ausgerichtetes Video können Sie damit umdrehen.

Hier können Sie den Player herunterladen. Er ist vollkommen kostenlos.

Öffnen Sie Ihr falsch aufgenommenes Video mit VLC und klicken Sie auf Werkzeuge > Effekte und Filter (oder drücken Sie einfach Strg+E).

video drehen

Wechseln Sie zu der Registerkarte Videoeffekte und dann zu Geometrie. Setzen Sie einen Haken bei Drehen. Nun können Sie den Regler mit der Maus drehen, bis Ihr Video richtig angezeigt wird. Wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, klicken Sie einfach auf Speichern.

video drehen

Diese Änderung ist allerdings nicht permanent. Öffnen Sie die Datei mit einem anderen Programm und das Video wird in der ursprünglichen Ausrichtung angezeigt.

Ein umgedrehtes Video speichern

Wenn Sie das Video permanent herumdrehen möchten, folgen Sie einfach unserer Anleitung.

Starten Sie VLC und klicken Sie auf Werkzeuge > Einstellungen:

vlc einstellungen

Die »einfachen« Einstellungen reichen leider nicht aus. Wechseln Sie zu der »fortgeschrittenen« Ansicht, indem Sie alle Einstellungen anzeigen lassen:

vlc media player

Navigieren Sie nun zu Streamausgabe > Sout-Stream > Transkodieren und setzen Sie den Haken neben Rotations-Videofilter. Klicken Sie anschließend auf Speichern.

video drehen

Nun sind Sie bereit, Ihr umgedrehtes Video zu speichern!

Klicken Sie auf Medien > Konvertieren/Speichern…

video drehen

Es öffnet sich ein Dialogfenster. Klicken Sie auf Hinzufügen und navigieren Sie zu dem Video, das Sie gerade gedreht haben.

video drehen

Wenn Sie die Videodatei erfolgreich hinzugefügt haben, öffnen Sie die Dropdown-Liste und klicken Sie auf Konvertieren.

video umwandeln

Das ist der letzte Schritt. Klicken Sie auf Durchsuchen, um der Zieldatei einen Namen zu geben. Dann können Sie auf Start klicken und erleichtert ausatmen.

video drehen

Falls die konvertierte Datei Probleme mit dem Ton aufweist, geraten Sie nicht in Panik. Klicken Sie auf den kleinen Schraubenschlüssel rechts von der Dropdown-Liste mit den Profilen.

video drehen

Es öffnet sich ein weiteres Dialogfenster mit komplizierten Einstellungen (Sie haben wohl genug davon – aber es bleiben nur drei Klicks!). Wechseln Sie zu der Registerkarte Audiocodec und setzen Sie den Haken neben Originalaudiospur beibehalten. Klicken Sie dann auf Speichern und konvertieren Sie die Datei noch einmal.

audio codec

Ein Video mit Windows Movie Maker drehen

Windows Movie Maker ist nicht mehr offiziell unterstützt, aber wenn Sie Windows 7 oder 8 nutzen, haben Sie das Programm wohl bereits auf Ihrem Computer installiert.

Wenn Sie Windows Media Maker zum ersten Mal starten, kann das Programm etwas kompliziert werden. Das Umdrehen von Videos ist aber sehr einfach und intuitiv.

Als Erstes importieren Sie Ihr Video, indem Sie auf Videos und Fotos hinzufügen klicken und die gewünschte Videodatei auswählen.

windows movie maker

Maximieren Sie evtl. das Fenster, um alle Werkzeuge in der oberen Leiste sehen zu können. Klicken Sie nun auf Nach links drehen bzw. Nach rechts drehen, bis Sie mit der Ausrichtung des Videso zufrieden sind.

video drehen

Wenn Sie das Video erfolgreich umgerdreht haben, müssen Sie es nur noch speichern. Klicken Sie auf Datei > Film speichern. Es öffnet sich ein Menü mit zahlreichen Optionen. In den meisten Fällen können Sie die vom Programm empfohlenen Einstellungen akzeptieren, indem Sie auf Für dieses Projekt empfohlen klicken.

video drehen

Es bleibt nur der allerletze Schritt. Geben Sie Ihrer neuen Datei einen passenden Namen und klicken Sie auf Speichern.

video drehen

Ein Video mit der Fotos-App drehen

Wussten Sie, dass Windows 10 mit einem echt coolen Video-Editor geliefert wird? Er ist ziemlich gut versteckt, denn er ist ein unauffälliger Teil der App Fotos und die meisten Benutzer klicken dort nicht so viel herum.

Klicken Sie auf das Suchfeld auf der Taskleiste und fangen Sie an, Video-Editor einzutippen. Starten Sie die App, die vorgeschlagen wird.

windows video editor

Wie Sie sehen: es wird die App Fotos gestartet, aber diesmal ist die Rubrik Videoprojekte aktiv. Klicken Sie auf Neues Videoprojekt.

windows 10 movie maker

Geben Sie Ihrem Projekt einen Namen und klicken Sie auf OK.

neues videoprojekt

Klicken Sie auf Hinzufügen > Von diesem PC und navigieren Sie zu dem Video, das Sie drehen wollen.

video drehen

Ziehen Sie das hinzugefügte Video nach unten, zum Storyboard. Wählen Sie den Clip aus, indem Sie einen Haken darauf setzen. Dann können Sie auf den runden Pfeil klicken – oder einfach Strg+R drücken. Das Video wird um 90 Grad nach rechts gedreht – Sie müssen evtl. 2-3 Mal klicken, bis es korrekt ausgerichtet ist.

video drehen

Wenn Sie mit der Ausrichtung des Videos zufrieden sind, klicken Sie auf Video fertig stellen.

speichern

Wählen Sie eine Videoqualität, die Ihren Bedürfnissen entspricht, und klicken Sie auf Exportieren. Nun ist Ihr Video permanent herumgedreht!

videoprojekt exportieren

Fazit

Ein falsch ausgerichtetes Video können Sie ohne Probleme mit kostenlosen Apps umdrehen, ohne einen professionellen Video-Editor kaufen zu müssen. Die Fotos-App ist nicht außerordentlich bequem (Sie müssen ein extra Projekt anlegen, bloß um ein Video zu drehen), aber wenn Sie nur ein oder zwei Videos herumdrehen müssen, ist sie vollkommen in Ordnung.

Bildnachweis: bongkarn thanyakij / Pexels



FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)