THM Datei

Was ist eine THM-Datei?

Eine ganze Reihe von Dateiformaten werden als THM-Datei bezeichnet. Welche Version für Sie relevant ist, hängt vom Nutzen der jeweiligen Datei ab. Wir erklären, welche Varianten für eine THM-Datei existieren und in welchen Situationen Sie diese antreffen können.

Sollten Sie auf eine THM-Datei zum Beispiel in einem Artikel oder auf dem eigenen PC oder Mac stoßen, dann ist die Zuordnung nicht immer sofort klar. Das liegt einerseits daran, dass THM-Dateien heutzutage vergleichsweise selten sind. Andererseits gibt es gleich vier verschiedene Datenformen, die die Bezeichnung „THM-Datei” nutzen. Diese sind:

  • „Sony THM“-Datei
  • „Video Thumbnail“-Datei
  • „Thermwood Macro“-Datei
  • „Thumbnail Image“-Datei

THM-Datei: Sony THM

Wenn Sie ein Sony Ericsson Mobiltelefon benutzen, stoßen Sie mit Sicherheit auf die Dateierweiterung „THM”. Dabei handelt es sich um ein Dateiformat, das unter anderem für den Klingelton Ihres Sony-Ericsson-Mobiltelefons relevant ist.

So steht „THM” für ein „Sony Ericsson Theme File”. Dieses Format wird nur von Sony-Ericsson-Mobiltelefonen unterstützt, daher können Sie eine THM-Datei nicht auf einem Handy eines anderen Herstellers abspielen. Wenn Sie jedoch ein Smartphone von Sony Ericsson besitzen, dann können Sie eine THM-Datei auf Ihr Telefon übertragen und zum Beispiel als Klingelton einstellen.

Das Sony Ericsson Mobiltelefon wird auch heutzutage noch von einigen Besitzern genutzt. Dessen THM-Datei lässt sich nicht auf Telefonen anderer Hersteller öffnen.
Das Sony Ericsson Mobiltelefon wird auch heutzutage noch von einigen Besitzern genutzt. Dessen THM-Datei lässt sich nicht auf Telefonen anderer Hersteller öffnen.

Themes (THM) speichern außerdem Informationen wie die Konfiguration der Benutzeroberfläche, Farben und Bilder zur individuellen Gestaltung der Benutzeroberfläche des Handys und Hintergrundbilder. Der Themes Creator, der von Sony Ericsson entwickelt wurde und offiziell nicht mehr erhältlich ist, kann THM-Dateien erstellen und bearbeiten.

Wie öffnet man eine „Sony THM“-Datei?

Sie können eine THM-Datei auf Ihrem Sony-Ericsson-Mobiltelefon oder mit dem Windows Media Player abspielen, den Sie kostenlos von der Microsoft Website herunterladen können. Um eine THM-Datei mit dem Windows Media Player abzuspielen, müssen Sie zunächst den WMA-Codec installiert haben.

Wenn Sie einen Mac-Computer verwenden, benötigen Sie eine Anwendung namens RealPlayer, um eine THM-Datei öffnen und abspielen zu können. RealPlayer ist ebenfalls kostenlos erhältlich und kann von der Website von RealNetworks heruntergeladen werden.

THM-Datei: „Video Thumbnail“

Eine „Video Thumbnail”-Datei (THM) ist ein Dateityp, der Miniaturbilder von Videos enthält. Eine Miniaturansichtsdatei für Videos wird auch als „Video Preview”-Datei bezeichnet. Diese “Vorschau” ist aber kein Video!

Eine „Video Thumnail“-Datei (THM) lässt sich zum Beispiel auf vielen Videoplattformen finden.
Eine „Video Thumnail“-Datei (THM) lässt sich zum Beispiel auf vielen Videoplattformen finden.

Verschiedene Anwendungen erstellen und verwenden die sogenannten „Video Thumbnail”-Dateien. Sie können zur Erstellung von Miniaturansichten für Videos oder sogar als Symbol für den eigentlichen Videoclip (wie ein YouTube Thumbnail) verwendet werden. Diese THM-Datei ähnelt einer „Picture Thumbnail”-Datei insofern, als dass sie Informationen über das Bild enthält, jedoch keine Bilddaten.

Info

Die beliebteste Anwendung zur Erstellung von „Video Thumbnail”-Dateien ist Microsoft Paint, das auf Windows-Computern bereits vorinstalliert ist und sich über das Windows-Startmenü öffnen lässt. Sie können Microsoft Paint auch verwenden, um bestehende THM-Dateien zu bearbeiten oder zu löschen. Allerdings können Sie damit keine neuen erstellen, da die Anwendung nicht über die dafür erforderlichen Werkzeuge verfügt.

Wie öffnet man eine „Video Thumbnail”-Datei?

Wenn Sie einen Videoclip auf Ihrem Computer gespeichert haben, können Sie die zugehörige Video-Miniaturansichtsdatei mit Microsoft Paint öffnen und einfach bearbeiten. Alternativ können Sie auch mit der rechten Maustaste auf den Videoclip klicken und im daraufhin angezeigten Menü „Öffnen mit” > „Programm auswählen” klicken. In diesem Fall wählen Sie Paint aus der Liste der verfügbaren Programme und klicken auf „Öffnen”. Sobald das Programm Microsoft Paint geöffnet ist, sehen Sie alle Miniaturansichten, die in der ausgewählten Video-Miniaturansichtsdatei enthalten sind.

THM-Datei: „Thermwood Macro”

„Thermwood Macro”-Dateien sind ein Dateityp, der für den Einsatz der Thermwood CNC Software wichtig ist. Sie können eine „Thermwood Macro”-Datei nur mit der Anwendung öffnen, mit der sie auch erstellt wurde. Wenn Sie das Programm „Thermwood CNC” auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie Ihre THM-Dateien damit öffnen. Wenn Sie die Software jedoch nicht installiert haben, gibt es keine Möglichkeit, Ihre „Thermwood Macro”-Dateien zu öffnen.

THM-Datei: „Thumbnail Image”

Eine „Thumbnail Image”-Datei ist eine kleine Version eines Bildes, die zum Beispiel im Windows Explorer oder in Ihrem Webbrowser angezeigt wird, wenn Sie Mediendateien wie Bilder oder Videoclips betrachten. Das Miniaturbild ist eine kleine Version der ursprünglichen Bilddatei und hat normalerweise die Dateierweiterung .THUMBNAIL oder .THM.

THM Datei
Die Vorschaubilder in Miniaturformat werden häufig als THM-Datei gespeichert.

Die Miniaturansichten lassen sich ganz automatisch erstellen, sobald Sie Mediendateien betrachten. Sie können verwendet werden, um den Inhalt des Bildes schnell zu erkennen, ohne es öffnen zu müssen. Sie können zum Beispiel das kostenlose „Windows Paint”Programm verwenden, um bestehende Miniaturbilddateien zu erstellen oder zu ändern. Wenn Sie jedoch Paint oder ein ähnliches Bildbearbeitungsprogramm nicht auf Ihrem Computer installiert haben, gibt es keine Möglichkeit, neue Dateien zu erstellen oder bestehende zu bearbeiten.

So lässt sich eine „Thumbnail Image”-Datei öffnen

Um vorhandene „Thumbnail Image”-Dateien zu öffnen, zu ändern oder zu löschen, müssen Sie Microsoft Paint oder eine andere ähnliche Software auf Ihrem Computer installiert haben. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie im angezeigten Menü „Öffnen mit” > „Programm wählen”. Wählen Sie dann die gewünschte Software aus der Liste der verfügbaren Programme aus und klicken Sie auf „Öffnen”. Nun sollte sich automatisch die passende Software mit der THM-Datei öffnen.



FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)