tastenkombination bildschirm drehen

Den Bildschirm drehen mit Tastenkombinationen – so geht’s!

Sie arbeiten fleißig an Ihrem PC, drücken zufällig auf drei Tasten gleichzeitig und nun ist Ihr Bildschirm komisch gedreht… Kennen Sie das? Oder wollen Sie Ihren Monitor vertikal drehen, um längere Texte bequem zu lesen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Bildschirm nach Belieben drehen – in den meisten Fällen reicht eine einfache Tastenkombination aus!

Mit diesen Tastenkombinationen drehen Sie Ihren Bildschirm

Wenn Sie den Bildschirm versehentlich um 90 Grad gedreht haben, haben Sie es höchstwahrscheinlich mit der Tastenkombination Strg+Alt+ oder Strg+Alt+ gemacht. Etwa so:

tastenkombination bildschirm drehen

Wenn alles nun kopfüber steht, war die Tastenkombination Strg+Alt+ schuld:

tastenkombination bildschirm drehen

Mit welcher Tastenkombination drehen Sie den Bildschirm wieder zurück? Genau, mit Strg+Alt+.

Übrigens: manche Geräte unterstützen diese Tastenkombinationen nicht – vor allem Laptops, bei denen die Bildschirmdrehung weniger sinnvoll ist. Dann können Sie die Bildschirmausrichtung nur in den Systemeinstellungen ändern.

Den Bildschirm drehen, wenn die Tastenkombinationen nicht funktionieren

Wenn Sie Ihren Bildschirm drehen möchten und feststellen, dass die oben beschriebenen Tastenkombinationen nicht funktionieren, verzweifeln Sie nicht. Klicken Sie auf das Zahnrad im Startmenü:

einstellungen

In den Windows-Einstellungen müssen Sie nicht lange suchen. Klicken Sie auf die allererste Kachel.

windows einstellungen

Die gewünschte Einstellung befindet sich in der zweiten Hälfte der Rubrik Anzeige.

bildschirmausrichtung

Wählen Sie die Bildschirmausrichtung, die Ihnen gefällt. Querformat ist die normale Ausrichtung, Hochformat dreht den Bildschirm nach links, Querformat (gedreht) stellt alles auf den Kopf und Hochformat (gedreht) … ja, ganz logisch, diese letzte Einstellung dreht den Bildschirm nach rechts.

bildschirm drehen

Die automatische Bildschirmdrehung im Tabletmodus

Wenn Sie ein Windows-Tablet oder ein 2-in-1 Gerät haben, können Sie im Tabletmodus festlegen, ob der Bildschirm sich beim Drehen des Gerätes auch umdreht (genauso wie bei einem Handy). Auf dem Screenshot oben sehen Sie, dass diese Einstellung im Laptopmodus inaktiv ist.

LESEN SIE AUCH:  X quer einfügen

Wechseln Sie in den Tabletmodus, indem Sie den Bildschirm vom Dock abnehmen bzw. den Laptop quasi umklappen (das hängt vom Modell ab). Nun können Sie die Rotationssperre ein- und ausschalten.

windows tablet rotationssperre

Wenn die Rotationssperre aktivert ist, bleibt die Bildschirmausrichtung unverändert, egal wie Sie das Gerät drehen. Wenn Sie die Rotationssperre ausschalten, dreht sich der Bildschirm je nach Ausrichtung des Gerätes.

Fazit

Falls Sie Ihren Bildschirm versehentlich kopfüber gestellt haben, drehen Sie den Bildschirm mit der Tastenkombination Strg+Alt+ wieder zurück. Wenn die Tastaturkürzeln nicht funktioniren (was vor allem bei Laptops der Fall ist), können Sie die Bildschirmausrichtung auch in den Systemeinstellungen ändern. Und wenn Sie die ständige Rotation des Bildschirms im Tabletmodus nervig finden, können Sie die Rotationssperre aktivieren.

Bildquelle: 200 Degrees | Pixabay

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)