Wie Sie mit STRG + N viel Zeit sparen

Alternativ als CTRL + N bezeichnet, ist STRG N eine Tastenkombination, die am häufigsten zum Erstellen eines neuen Dokuments, Fensters, Arbeitsmappe oder anderen Dateityps verwendet wird).

So erzeugen Sie STRG N

Um die Tastenkombination STRG N zu verwenden, drücken Sie eine der beiden Strg-Tasten auf der Tastatur und halten diese gedrückt. Drücken Sie dann auf die Taste “N”. Die Tastenkombination (engl. shortcut) wird nun ausgeführt. Lassen Sie dann die Taste N los. Lassen Sie anschließend auch die Strg-Taste wieder los.

Die Position des Shortcuts STRG N auf der Tastatur
Die Position des Shortcuts STRG N auf der Tastatur

Der Buchstabe N resultiert aus dem englischen Wort new für neu.

Internetbrowser

In allen gängigen Internetbrowsern (z. B. Chrome, Edge, Firefox, Opera) öffnen Sie mit STRG N ein neues Anwendungsfenster:

Neues Fenster öffnen
Neues Fenster öffnen

Tipp: Wenn Sie eine neue Registerkarte im selben Fenster öffnen möchten, können Sie mit der Tastenkombination Strg + T eine neue Registerkarte (auch “Tab” genannt) öffnen.

Word und andere Textverarbeitungen

Auch in Microsoft Word wird mit der Tastenkombination – klar – ein neues Dokument erstellt. Und so sieht das aus:

strg-n word
Neues Dokument in Word

Excel und andere Tabellenkalkulationen

In Microsoft Excel und den meisten anderen Tabellenkalkulationsprogrammen erstellen Sie mit STRG N eine neue, leere Arbeitsmappe:

Neue Excel-Arbeitsmappe
Neue Excel-Arbeitsmappe

Achtung: Eine Arbeitsmappe ist etwas anderes als ein Arbeitsblatt. Neue Arbeitsblätter erstellen Sie unter Windows mit Shift F11, bei einem Mac mit Fn F11. Und natürlich geht es auch ohne Tastenkombination.

Outlook

Wenn Sie in Microsoft Outlook STRG N drücken, erstellen Sie im Bereich “E-Mail” eine neue E-Mail und im Bereich “Kalender” einen neuen Termin.

Neue E-Mail in Outlook per Shortcut erstellen
Neue E-Mail in Outlook per Shortcut erstellen

PowerPoint

In Microsoft PowerPoint öffnet die Tastenkombination STRG N ein neues leeres Deck in einem anderen PowerPoint-Programmfenster.

Neue Powerpoint-Präsentation
Neue Powerpoint-Präsentation

Windows-Explorer

Im Windows-Explorer erzeugt die Tastenkombination ein weiteres Explorer-Fenster. So weit, so banal. Mit Shift hingegen wird es interessant — dann nämlich wird direkt ein neuer Ordner erstellt. Ein Kürzel, das enorm nützlich ist!

STRG N in anderen Anwendungen

Auch in fast allen anderen Anwendungen ist STRG N zumindest einen Versuch wert: In der Regel wird dabei ein neues Dokument erzeugt, in seltenen Fällen eine neue Programminstanz gestartet.

Fazit: STRG N

Das Tastenkürzel STRG + N eignet sich hervorragend, um schnell und ohne Mausklick ein neues Dokument zu öffnen. Das Schöne daran: Das klappt in fast allen Anwendungen gleichermaßen – im Gegensatz zu vielen anderen Tastenkürzeln, die je nach Programm unterschiedliche Funktionen haben können.

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)



LESEN SIE AUCH:  Wie tippt man das Hoch 3 Symbol in Windows?