Snipping Tool Shortcut für Screenshots

Für schnelle Screenshots (das spontane Sichern von Bildschirminhalten) liefert Microsoft ab Windows 7 das sogenannte „Snipping Tool“ mit. Mit dem dem Snipping Tool Shortcut lässt es superschnell und komfortabel aufrufen.

Das Snipping Tool ist ein kleines Tool, welches einzelne Bereiche oder den ganzen Bildschirm kopieren kann. Der Aufruf geschieht wahlweise mit der Maus oder einer einfachen Tastenkombination. Dieser Snipping Tool Shortcut ermöglicht spontanes Sichern von Bildschirminhalten ohne lästiges Herumklicken.

Für Eilige

Der Snipping-Tool-Shortcut lautet:
 Windows-Taste + Shift + S

Lage auf der Tastatur

Position des Snipping-Tool-Shortcuts auf der Tastatur

Position des Snipping-Tool-Shortcuts auf der Tastatur

Kopieren von Bildschirminformationen

Bereits in früheren Versionen von Windows lässt sich der komplette sichtbare Bildschirm mit Tastendruck in die Windows-Zwischenablage kopieren. Hierfür ist die Taste Druck (oder PrintScreen auf US-Tastaturen) zuständig. Dieses Vorgehen ist schnell, hat aber den Nachteil, dass Sie eventuell unerwünschte Informationen mitspeichern. Außerdem landet eine recht große Datenmenge zum Speichern in der Zwischenablage. Dies kann unter Umständen Rechner mit wenig Systemressourcen deutlich verlangsamen.

Außerdem muss man in der Regel die Bildschirmkopie (englisch: screenshot) mit einem Programm wie Paint nachbearbeiten. Hierbei werden unnötige Informationen entfernt und das Bild zurechtgeschnitten und meist anschließend gespeichert. Somit verkleinert sich dabei auch die Datenmenge, was für die weitere Bearbeitung hilfreich ist. Dies kann man sich bei der Nutzung vom Snipping Tool ersparen.

Arbeiten mit dem Snipping Tool Shortcut

Seit Windows 7 ist ein einfaches Tool zur Erstellung von Screenshots in Windows integriert. Über Start -> Windows-Zubehör -> Snipping Tool wird das Snipping Tool gestartet und zeigt danach das volle Menü.

Snipping Tool in Windows
Snipping Tool in Windows

Alternativ können Sie mit einer Tastenkombination, dem Snipping-Tool-Shortcut, ebenfalls das Tool aufrufen .Der Shortcut lautet: Windows-Taste + Shift + S .

Nach dem Start sehen Sie außerdem ein kleines Menü am oberen Bildrand, welches die folgenden Optionen bietet: Rechteck-Formen, Freihand-Formen, ein Fenster abshotten sowie den Vollbild-Screenshot.

Snipping Tool für Screenshots Menü
Snipping-Tool-Menü

Die bei dem Aufruf per Maus übliche Prozedur, einen neuen Screenshot anzulegen und manuell in die Zwischenablage zu kopieren, entfällt hier. Auf diese Weise kann sofort nach dem Erstellen der Bildschirmkopie das nächste Programm das Bild weiter verarbeiten.

Fazit: Snipping Tool Shortcut

Die Erstellung von Screenshots ist oftmals sinnvoll. Sie können so Informationen speichern, die sich nicht anderweitig speichern lassen. Außerdem ist eine Aufnahme einer Fehlermeldung einfacher als das Abschreiben dieser.

Da man hierfür nur einen kleinen Ausschnitt des angezeigten Bildes benötigt, sollten Sie überflüssige Informationen generell entfernen. Diese könnten unter Umständen private Dinge betreffen, die nicht für andere Augen bestimmt sind.

Die Verwendung des Snipping Tool Shortcut zum Aufruf ermöglicht eine schnellere Erstellung von Bildern im Gegensatz zum Aufruf per Mausklick.

Weitere Informationen zu Screenshots in Windows können Sie auch im Microsoft Hilfecenter nachlesen.



FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)