Smartphone als Fernbedienung

Smartphone als Fernbedienung

Auch wenn eine Universalfernbedienung heute die Steuerung der meisten Fernseher erlaubt – es gibt es eine viel einfachere und preiswertere Lösung: das Smartphone als Fernbedienung!

Smartphone als Fernbedienung

Einige – vor allem ältere – Handys eignen sich als Fernbedienung und können Fernseher oder DVD-Player steuern. Dazu muss das Smartphone mit einem Infrarot-Sensor ausgestattet sein. Nur mit einem solchen Sensor können Sie es als Universalfernbedienung verwenden.

Der Weg zur Fernbedienung führt in der Regel über einen App-Store. Hier stehen verschiedene Apps zur Verfügung. Meist wählen Sie in der App dann einfach Ihren Fernseher-Typ aus und können anschließend das TV-Gerät oder den DVD-Player steuern.

Apps für Ihr Smartphone als Fernbedienung

Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr Telefon eine Infrarot-Schnittstelle hat. Dies ist oft an einem glänzenden schwarzen Stück Plastik auf der Oberseite des Geräts zu erkennen. Es ist oft sehr klein. Wenn Sie es nicht finden können, überprüfen Sie auf der Website des Herstellers, ob Infrarot bei Ihrem Telefon vorhanden ist. Unter anderem haben verschiedene Huawei- und Xiaomi-Telefone Infrarot.

Anschließend können Sie nachsehen, ob Sie eine sogenannte Smart Remote App auf Ihrem Telefon haben, mit der Sie Infrarot verwenden können, um Ihr Smartphone als Fernbedienung zu nutzen.

Smartphone als Fernbedienung - Smart Remote App
Smart-Remote (Andoid, iOS)

Peel ist beispielsweise ein weit verbreitetes Tool, das Sie im Google Play Store herunterladen können. (iOS)

Smartphone als Fernbedienung - Peel App
Peel-App

Eine weitere empfehlenswerte Option im App Store ist AnyMote.

AnyMote App
AnyMote-App

Oder, wenn Sie es etwas einfacher halten möchten, Asmart Remote (Android).

Asmart App
Asmart-App

Während Sie mit AnyMote viele intelligente Geräte in Ihrem Zuhause lenken können, ist Asmart besser organisiert. Sie wählen einfach Ihren Fernseher aus und können dann sofort zappen.

Infrarot auf dem Smartphone: die Zukunft?

Warum werden aber nicht einfach alle Smartphones mit einem Infrarotsensor ausgeliefert und warum werden Fernseher überhaupt noch mit einer Fernbedienung geliefert? Der Grund liegt vermutlich darin, dass Fernbedienungen aus Plastik einfach robuster sind und zumindest manche ältere Leute kein Smartphone haben oder wollen.

Insofern dürften Smartphones der Infrarot-Fernbedienung in Zukunft nicht wirklich gefährlich werden. Immerhin erscheinen aber immer mehr Fernseher und DVD-/Blu-ray-Player, die von ihren Herstellern als “smart” bezeichnet werden. Meist gibt es dann auch Apps dazu, welche die Geräte via WLAN oder Bluetooth steuern können – gewissermaßen eine Fernbedienung auf Umwegen.



FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)