Shift-Taste auf der Tastatur

Die Shift-Taste oder auch Umschalttaste ist nicht nur dafür da, Buchstaben groß zu schreiben – sie kann darüber hinaus jede Menge coole Funktionen, die selbst Profis noch nicht alle kennen dürften.

Wo ist die Shift-Taste bei Windows-PCs?

Das Wichtigste vorweg: Die Taste befindet sich im unteren linken Eck der Tastatur, gleich oberhalb der CTRL Taste. Genauer gesagt ist sie die zweite Taste von unten auf der linken Seite. Sie trägt oft keine Aufschrift und wird meist durch einen kleinen Pfeil gekennzeichnet, der nach oben zeigt: ↑

Auf dem Bild ist die Shift Taste hell dargestellt.

Shift Taste
Die Shift-Taste ist in der Regel zweimal auf der Tastatur vorhanden – links und rechts

Bei den meisten Tastaturen ist die Shift-/Umschalttaste die zweitgrößte Taste nach der Leertaste, wobei sie in der Regel zweimal zu finden ist: einerseits auf der linken und andererseits auf der rechten Seite der Tastatur. Beide Tasten haben fast immer die identische Funktion – aber nur fast. Bei manchen Anwendungen oder Spielen sind beide Shift-Tasten manchmal unterschiedlich belegt.

Funktionen der Shift-Taste

Die Shift-Taste ist eine der meist benutzten Tasten auf der Tastatur, wo sie vor allem für die Großschreibung benutzt wird. Wenn Sie beispielsweise die Umschalttaste gedrückt halten, während Sie “a” drücken, wird ein Großbuchstabe “A” generiert.

Bei Tasten, die keine Buchstaben sind, erzeugen Sie mit Shift in der Regel ein Sonderzeichen. Der Computer gibt dann immer das oben auf der jeweiligen Taste aufgedruckte Zeichen oder Symbol aus. Wenn Sie gleichzeitig Shift und 1 drücken, erzeugen Sie also ein !, analog dazu erreichen Sie durch Shift + 2 das Anführungszeichen ("), durch Drücken von Shift + 3 das Paragrafen-Symbol (§) und so weiter.

Was macht die Umschalttaste noch?

Doch Shift kann noch viel mehr – oft modifiziert sie auch eine bestimmte Mausaktion oder Tastenkombination. Hier eine kurze Übersicht:

  • Die Shift-Taste wird in Verbindung mit den Pfeiltasten oft verwendet, um Text auszuwählen
  • Oft modifiziert die Umschalttaste das Programmverhalten leicht. Wenn Sie zum Beispiel die Umschalttaste gedrückt halten, während Sie auf einen Link klicken, öffnen viele Webbrowser die Seite in einem neuen Fenster (ohne Shift: im selben Fenster)
  • Ähnlich in der Wirkweise: Halten Sie die Shift-Taste gedrückt, während Sie eine Verknüpfung anklicken, öffnen Sie so einen neue Instanz eines Programmes
  • Interessant ist auch Shift in Verbindung mit dem Mausrad: Shift + Mausrad nach unten bringt Sie in einigen Browsern zurück zur letzten Seite, Shift + Mausrad nach oben in der History nach vorne. Bildbetrachter nutzen Shift + Mausrad gerne, um herein- und herauszuzoomen
  • Die Taste kann auch verschiedene Steuer- und Alt-Tasten modifizieren. Wenn Sie etwa mit Alt-Tab durch geöffnete Fenster blättern, wechselt Shift-Alt-Tab in umgekehrter Reihenfolge
  • Shift wird manchmal verwendet, um die Funktionstasten zu modifizieren. Moderne Microsoft Windows-Tastaturen haben in der Regel nur 12 Funktionstasten; Umschalt + F1 muss verwendet werden, um F13 einzugeben, Shift + F2 für F14 usw.
  • Zusammen mit Maus und Tastatur ermöglicht die Umschalttaste Mehrfachauswahlen. Wenn zum Beispiel eine Datei in einer Liste (Windows-Explorer) ausgewählt ist, werden durch Umschalt-Klicken auf eine Datei weiter unten in der Liste die angeklickten Dateien ausgewählt – und alle, die dazwischen liegen! (Für selektive Auswahlen siehe CTRL)
  • In DTP- oder Zeichenprogrammen beschränkt Shift die Form oft auf eine streng horizontale oder vertikale Linie. Bei Grafikprogrammen kann man so relativ leicht Quadrate und Kreise erzeugen
  • Der Rechtsklick ruft in der Regel ein Kontextmenü auf. Im Windows-Explorer fördert Shift + Rechtsklick zusätzliche Kontextmenü-Einträge zutage. Es erscheint unter anderem der beliebte Punkt Als Pfad kopieren
Mit der Shift-Taste zeigt das Kontextmenü “verborgene” Einträge

Umschalt-Taste und der Ziffernblock

Auf dem Ziffernblock (der Numpad-Tastatur) aktivieren Sie mit der Shift-Taste die jeweils unter der Zahl symbolisierte Funktion.

Shift-Taste auf dem Ziffernblock bzw. der Zifferntastatur oder Nummerntastatur
Shift-Taste auf dem Ziffernblock bzw. der Zifferntastatur oder Nummerntastatur

Shift und Numpad-2 bewegt also den Cursor nach unten, Shift + Numpad-1 springt in vielen Textprogrammen (Word, Notepad etc.) ans Ende einer Zeile.

Caps Lock – die Umschalttaste für Shift

Mit der Caps-Lock-Taste, zu deutsch: Feststelltaste, rasten Sie die Umschaltfunktion dauerhaft ein (Caps Lock liegt direkt oberhalb der linken Shift-Taste).

Einmal gedrückt, werden nun alle Buchstaben groß geschrieben und (beim Drücken von Nicht-Buchstaben) Sonderzeichen oder Sonderfunktionen aktiviert. Dies passiert solange, bis Sie Caps Lock erneut drücken.

Tipp: Bei aktivierter Caps-Lock-Funktion schaltet Shift nun erneut um und erlaubt es dann, Kleinbuchstaben zu schreiben. Bei einigen Rechnern wird allerdings der Caps-Lock-Modus dadurch abgeschaltet – probieren Sie es einfach aus.

Shift-Taste am Mac

Im Gegensatz zu anderen Modifikator-Tasten ist die Shift-Taste / Umschalttaste auch auf Apple-Computertastaturen zu finden. Sie erfüllt dort die gleiche Funktion wie am PC – nämlich andere Tasten “umzuschalten”. Bei Apple-Tastaturkürzeln wird die Umschalttaste als Pfeil nach oben dargestellt, ähnlich wie in unserem Titelbild oben (siehe auch unser Artikel Mac-Tasten, Abschnitt Shift Taste Mac)

Shift-Shortcuts und weitere coole Funktionen

Die Shift-Taste ist oft der Zugang zu leicht modifizierten Funktionen. Wer etwa eine Datei löscht und dabei die Umschalttaste drückt, befördert diese ad hoc ins digitale Nirwana – der Umweg über den Papierkorb entfällt. Dies kann gewünscht sein, wenn man etwa sensible Dateien nicht unbedingt im Papierkorb haben möchte.

Auch interessant: Wenn Sie eine Datei im Windows-Explorer per Drag-and-drop verschieben und dabei SHIFT gedrückt halten, wird die Datei bei unterschiedlichen Laufwerken verschoben statt kopiert. Die Logik geht wie folgt:

  • Drag and drop einer Datei innerhalb desselben Laufwerks (beispielsweise innerhalb von C:)
    • Ohne Shift (default): Datei wird verschoben
    • Mit Shift: Datei wird kopiert
  • Drag and drop einer Datei zu einem anderen Laufwerk (Beispiel von C: nach D:)
    • Ohne Shift (default): Datei wird kopiert
    • Mit Shift: Datei wird verschoben

Die Umschalttaste ist unter Windows und iOS auch Teil vieler Shortcuts (Shortcut=Tastenkombination). Hier eine Auswahl nützlicher Tastenkombinationen, die Sie vielleicht noch nicht kennen.

TastenkombinationFunktion
STRG SHIFT ESCRuft den Task-Manager auf
SHIFT Markiert zeichenweise nach rechts. Drückt man zusätzlich STRG, wird wortweise markiert
5x SHIFT Drücken Sie fünf Mal hintereinander Shift, um die Einrastfunktion aufzurufen
SHIFT TABSpringt in vielen Programm zurück bzw. nach links. In Excel zum Beispiel springt man damit zur linken Zelle
STRG SHIFT SErstellt einen Screenshot
WIN SHIFT Vergößert das Fenster in Pfeiltastenrichtung und rastet es ein
Nützliche Tastenkombinationen in Zusammenspiel mit SHIFT

Häufig gestellte Fragen zur Shift-Taste

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)