Reset Taste

Was genau ist die Reset Taste und wozu verwendet man sie?

Die Reset Taste ist auf der Computertastatur nicht vorhanden, doch ist sie am PC-Gehäuse zu finden. Wo sich diese Taste befindet, ist je nach Computer ganz unterschiedlich.

Sie sollten sich sehr genau überlegen, ob Sie die Reset-Taste betätigen wollen, denn ein unbedachtes Betätigen kann dazu führen, dass Ihnen einige Arbeit am PC verloren gehen kann. Sie setzen mit der Betätigung der Reset Taste Ihren PC wieder in einen zuvor definierten Ausgangszustand zurück. Mit der Reset Taste können Sie auch einen Warmstart oder einen Kaltstart ausführen.

Reset für Neustart

Mit dem Drücken der Reset Taste werden Sie Ihren Computer neustarten. Achtung! Dabei gehen ungespeicherte Dinge verloren!

Dies sollte eine letzte Maßnahme sein, wenn Ihr Computer sich so aufgehängt hat, dass nichts anderes mehr geht. Folgen Sie deshalb diesem Ablauf:

  1. Warten Sie zuerst, ob der Computer nicht einfach einen Prozess fertigstellen muss und dann wieder funktioniert.
  2. Wenn Sie ein bestimmtes Programm im Verdacht haben, die Aufhängung zu verursachen, dann versuchen Sie, dieses Programm zu schließen.
  3. Wenn das nicht funktioniert, drücken Sie die Tastenkombination Strg+ Alt+ Entf und öffnen Sie den Task-Manager. Finden Sie das Programm, was die Probleme verursacht und beenden Sie den Prozess.
  4. Schließen Sie alle Programme und melden Sie sich von ihrem Benutzerkonto ab.
  5. Probieren Sie es mit einem Neustart. Wenn Sie das Startmenü von Windows nicht mehr öffnen können, dann drücken Sie die Windowstaste + R. Damit öffnet sich Ausführen. Geben Sie hier CMD ein und drücken Sie die Enter Taste, warten Sie dann, bis sich das neue Fenster öffnet und geben Sie nun hinter dem blinkenden Mauszeiger shutdown /s /f ein und drücken Sie die Enter Taste.
  6. Erst jetzt sollten Sie es mit Reset versuchen!
Eine Möglichkeit, die vor dem Reset probiert werden sollte.
Eine Möglichkeit, die vor dem Reset probiert werden sollte.

Unterschied zwischen Reset Taste und Ein-/Ausschalter

Man kann den Computer doch auch durch langes Drücken des Ein-/Ausschalters herunterfahren und neu starten. Was ist am Reset also anders?

Reset wird den Computer sofort zum Neustart veranlassen, wird aber eine Festplatte nicht verändern. Wenn also die Festplatte Grund fürs Aufhängen war, wird das nicht helfen.

Der Ein-/Ausschalter wird die Stromversorgung kappen und die Festplatte wird danach nicht mehr hängen. Allerdings kann die Festplatte dabei einen mechanischen Schaden bekommen, weil der Lesekopf auf die empfindliche Oberfläche fällt, statt zuvor in die Parkposition gebracht zu werden.

Kompletten Reset mit Button durchführen

Um den Computer auf den Fabrikzustand zurückzusetzen, ist ein anderer Reset nötig. Dafür öffnen Sie die Einstellungen, darin dann Update und Sicherheit und dann Wiederherstellung. Hier können sie diese Art von Reset durchführen, die alle Daten löscht und den Computer wieder so werden lässt, wie er war, als Sie ihn das erste Mal aus dem Karton genommen haben.

Das Reset auf Fabrikzustand geht ohne Button.
Das Reset auf Fabrikzustand geht ohne Button.


FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)