rar datei öffnen

RAR-Datei kinderleicht öffnen – so geht das!

Haben Sie kürzlich ein RAR-Archiv heruntergeladen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine RAR-Datei schnell und einfach öffnen können – und zwar mit kostenfreier Software!

Was sind RAR-Dateien?

RAR steht für Roshal Archive, benannt nach dem Erfinder Eugene Roshal. Es ist ein schlauer Algorithmus zur Datenkompression – eine Methode, um Dateien kleiner zu machen. Ähnlich wie ZIP ist RAR also ein Archivformat.

RAR hat eine sehr hohe Kompressionsrate: RAR-Dateien sind normalerweise kleiner als ZIP-Archive mit identischem Inhalt. Ein weiterer Vorteil ist die Unterstützung von mehrteiligen Archiven. Eine große Archivdatei wird bei Bedarf in viele kleine Dateien geteilt, die z. B. auf Disketten gespeichert werden können. Wie Sie wohl vermuten, ist dieses Feature heute nicht mehr so relevant.

Eine RAR-Datei öffnen

Um eine RAR-Datei zu erstellen, brauchen Sie ein Programm, das direkt von Roshal bzw. der Firma WinRAR GmbH stammt. Dieses Programm heißt WinRAR und ist für 40 Tage kostenlos. Danach müssen Sie eine Lizenz erwerben.

Das Öffnen von RAR-Dateien wird hingegen von mehreren Komprimierungsprogrammen unterstützt. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine RAR-Datei mit dem beliebten und kostenlosen Programm 7-Zip entpacken.

Öffnen Sie den File Explorer und finden Sie die RAR-Datei, die Sie öffnen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Im Untermenü 7-Zip finden Sie gleich mehrere Optionen. Sie können Ihre RAR-Datei öffnen oder sofort entpacken.

rar datei öffnen

Wenn Sie auf Open archive geklickt haben, sehen Sie das folgende Fenster:

7-zip

Klicken Sie auf Extract, um das Archiv zu entpacken.

Es ist nicht zwingend erforderlich, dass Sie 7-Zip benutzen. Wir haben dieses Program für unseren Artikel verwendet, weil es kostenlos, zuverlässig und weltweit populär ist. Es hat allerdings keine deutsche Version.

Alternativ zu 7-Zip können Sie RAR-Dateien auch mit Programmen wie WinZip (kostenpflichtig) oder B1 Free Archiver öffnen. B1 Free Archiver gibt es übrigens auch für Mac, Linux und Android.

Fazit

RAR ist ein Archivformat. RAR-Dateien können nur mit dem offiziellen Archivierungsprogramm WinRAR erstellt werden – aber wenn Sie ein RAR-Archiv öffnen bzw. entpacken möchten, stehen Ihnen mehrere Programme zur Verfügung. Wir empfehlen das kostenlose und schnelle Programm 7-Zip.

Für Zip-Dateien sehen Sie bitte auch den Artikel Zip-Dateien erstellen und öffnen.

Bildquelle: Andrea Piacquadio | Pexels



FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)