Python Substring erstellen

Wie man in Python Substring erstellt

Beim Programmieren kommt man manchmal in die Situation, dass man nur einen Teil einer Zeichenkette benötigt. Bei Java und C++ können Sie dafür einen Substring nutzen. Brauchen Sie einen Python-Substring, werden Sie für den Substring das sogenannte Slicing anwenden müssen.

In Python gibt es nämlich keine substring-Methode, sodass diese, anders als in Java, nicht zur Verfügung steht.

Python Substring erstellen mit Slicing

Beim Slicing extrahieren Sie eine Zeichenkette aus einem Zeichenkettenobjekt. Dieser Vorgang wird auch als Slicing-Operation bezeichnet.

Muss es schnell gehen, gibt es einen Code zum Slicing:

str = "stackvidhya"

print(str[0:5])

str[0:5] – 0 ist die Anfangsposition der zu isolierenden Zeichenkette (0. Position des String ist inklusive), 5 ist dabei die Endposition (5. Position ist exklusive).

Hilfreich ist dabei auch die folgende ASCII-Darstellung der Positionen im String:

Bild: Python.org

Des Weiteren stehen Ihnen zum Slicing drei Parameter zur Verfügung:

slice(start, ende, schritt) 

start: Hier beginnt die neue Zeichenkette

ende: hier endet der String

schritt: Gibt an, welches Element ausgegeben werden soll.

Weitere Möglichkeiten

Sie können auch ein Objekt erstellen und dieses an den String übergeben:

string = "CodeCitrus"
slice_objekt = slice(4, 10)
print(string[slice_objekt])

# Citrus

Eine weitere Möglichkeit ist es, slicing auch mit : anzuzeigen;

string = "CodeCitrus"
print(string[4:10])

# Citrus

Zu beachten ist, dass die Parameter und deren Sortierung gleich bleiben:

string[start:ende:schritt]

Auf diese Weise können Sie auch negative Werte angeben und zum Beispiel -2 als Startziffer der letzten 2 Buchstaben ausweisen.

string = "CodeCitrus"
print(string[-2:] )

# Citrus

Den : müssen Sie angeben, wenn Sie keinen Endparameter ausweisen. Geben Sie diesen nicht an, erscheinen nur Buchstaben aus dem ausgewählten Index anstelle der Zeichenkette.

string = "CodeCitrus"
print(string[-2])

# C

Möchten Sie jeden zweiten Buchstaben ausgeben, geben Sie zwei Doppelpunkte an:

string = "CodeCitrus"
print(string[::2])


# CdCtu

Index ermitteln

Mit folgendem Code ermitteln Sie den Index eines Buchstabens:

string = "CodeCitrus"
start = string.index('i')
print(string[start:])

# itrus

Für den Index von Zeichenketten verwenden Sie diesen Code:

string = "CodeCitrus"
start = string.index('Ci')
print(string[start:])

# Citrus

Zusammenfassung: Python Substring

Einen Substring machen Sie in Python mit dem sogenannten Slicing. Mit dieser Methode zerteilen Sie Zeichenketten in kleine Teile. Ebenso ist es relativ unkompliziert, den Index von Zeichenfolgen des Strings zu ermitteln.

Das Slicing ist anfang etwas gewöhnungsbedürftig, dann aber schnell praktisch.



FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)