Python-Code

Was ist eine Py-Datei?

Eine Py-Datei ist ein Skript oder auch eine Programmdatei, die mit Python geschrieben wurde. Hierbei handelt es sich um eine interpretierte und objektorientierte Programmiersprache.

Den Code erstellen Programmierer einfach mit einem Texteditor, zur Ausführung wird jedoch ein Python-Interpreter benötigt. Wir erklären genau, welchen Zweck eine Py-Datei hat.

Python ist eine der beliebtesten und am weitesten verbreiteten Programmiersprachen der Welt. Entsprechend häufig sind die sogenannten Py-Dateien anzutreffen – die Dateien stammen als aus einem Python-Texteditor. Dabei werden sowohl .py als auch .pyw Dateien genutzt.

Python-Code (Quelle Wikipedia, CC BY-SA 4.0)
Python-Code (Quelle Wikipedia, CC BY-SA 4.0)

Wir verraten in unserem Ratgeber genau, was es beim Öffnen einer Py-Datei zu beachten gibt. Dabei gibt es einige relevante Aspekte zu beachten.

Was ist Python?

Python ist eine sogenannte objektorientierte High-Level-Programmiersprache mit einer dynamischen Semantik. Die hochentwickelten Datenstrukturen in Kombination mit dynamischer Typisierung und dynamischer Bindung machen sie besonders attraktiv für die schnelle Anwendungsentwicklung.

Einsatz findet sie zudem bei der Verwendung als Skript- oder „Klebesprache”, um bestehende Komponenten miteinander zu verbinden. Auch wenn ihr Aufbau etwas komplexer als zum Beispiel beim Pseudocode ist, so zählt sie doch zu den Programmiersprachen mit der einfachsten Syntax.

Die einfache, leicht zu erlernende Syntax von Python betont die Lesbarkeit und reduziert damit die Kosten für die Programmpflege. Python hilft zudem beim Einsatz von Modulen und Paketen, was die wichtige Modularität von Programmen und die unkomplizierte Wiederverwendung von Code fördert. Der Python-Interpreter und die umfangreiche Standardbibliothek werden in Quell- oder Binärform für alle wichtigen Plattformen kostenlos bereitgestellt. Sie werden zudem frei im Internet verteilt.

Was ist eine Py-Datei in Python?

Die Dateien mit der Erweiterung .py enthalten den Python-Quellcode. Die Sprache Python ist heutzutage eine sehr bekannte Sprache. Sie findet vor allem für System-Scripting, Web- und Software-Entwicklung sowie in der Mathematik ihren Einsatz.

Python unterstützt plattformübergreifende Kompatibilität. Das bedeutet, dass die in Python entwickelten Anwendungen auf verschiedenen Plattformen wie Windows, MAC, Linux, Raspberry Pi und ähnliche Betriebssysteme laufen können.

Py-Datei in Visual Studio Code
Py-Datei in Visual Studio Code

Wie öffnet man eine Py-Datei?

Das Öffnen und Bearbeiten einer Py-Datei ist mit jedem Text- oder Quellcode-Editor durchführbar. Quellcode-Editoren bieten hilfreiche Werkzeuge zur Syntaxhervorhebung und Codebearbeitung, die die Überprüfung und Bearbeitung von Python-Skripten erleichtern.

Einige Beispiele für kostenlose Quellcode-Editoren sind Microsoft Visual Studio Code (plattformübergreifend), MacroMates TextMate (Windows) und Sublime Text (plattformübergreifend). Entwickler, die hauptsächlich in Python programmieren, greifen häufig zu JetBrains PyCharm, einer Python-IDE für professionelle Entwickler.

Um Py-Dateien auf dem eigenen Computer ausführen zu können, benötigen Sie einen Python Interpreter. Dieser kann vollkommen kostenfrei auf der Python Webseite heruntergeladen werden.



FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)