PPT

PPT-Datei

Eine Datei mit der Dateierweiterung PPT ist eine Microsoft PowerPoint 97 bis 2003 Präsentationsdatei. Neuere Versionen von PowerPoint haben dieses Format durch PPTX ersetzt.

PPT-Dateien werden häufig für Bildungszwecke und im Büro verwendet, sei es zum Lernen oder zum Präsentieren von Informationen vor einem Publikum.

Diese Dateien enthalten in der Regel verschiedene, sogenannte Folien (engl. Slides), die wiederum meist Texte, Bilder, aber auch Videos und Töne abspielen.

Beispiel für das Dateiformat PPT
Beispiel für das Dateiformat PPT

PPTM-Dateien sind ebenfalls Präsentationen – diese enthalten aber Makros und wurden vermutlich mit einer neueren Version von Powerpoint erstellt.

PPT-Datei öffnen

PPT-Dateien können Sie mit jeder Version von Microsoft PowerPoint öffnen. Sie brauchen dafür aber nicht unbedingt Geld auszugeben. Erstens gibt es eine kostenlose Webversion von Powerpoint.

Noch schneller und ohne Registrierung geht es mit dem kostenlosen PowerPoint Viewer von Microsoft. Dieser erlaubt es aber – wie der Name andeutet – lediglich, die Datei anzusehen.

PPTX Viewer
PPTX Viewer von Microsoft

Zweitens gibt es mehrere kostenlose Programme, die ebenfalls PPT-Dateien öffnen und bearbeiten können. Dies sind z. B. WPS Office Presentation, OpenOffice Impress, LibreOffice und Google Slides.

Wenn Sie die Mediendateien aus einer Datei extrahieren möchten, können Sie dies mit einem Dateiextraktionstool wie 7-Zip tun. Konvertieren Sie die Datei zunächst in PPTX. Dies tun Sie entweder mit PowerPoint oder einem PPTX-Konvertierungstool. Diese sind in der Regel identisch mit PPT-Konvertern, wie den unten genannten. Öffnen Sie dann die Datei mit einm Zip-Programm und navigieren Sie zum Ordner ppt > media, um alle Mediendateien zu sehen.

Probleme beim Öffnen

Überprüfen Sie die Dateierweiterung – ist es wirklich eine PPT? PST zum Beispiel sehen auf den ersten Blick ähnlich aus, sind aber Outlook Personal Information Store-Dateien, die mit E-Mail-Programmen wie Outlook verwendet werden. Ebenfalls ähnlich sieht PTP aus, eine Einstellungsdatei, die von Pro Tools verwendet wird.

PPT-Datei konvertieren

Die beste Methode, eine PPT-Datei in ein neues Format zu konvertieren, führt über eines der oben genannten Programme. In PowerPoint können Sie die Datei beispielsweise über das Menü Datei > Speichern in den Formaten PDF, MP4, JPG, PPTX, WMV und vielen anderen speichern.

Das Menü Datei > Exportieren in PowerPoint bietet einige zusätzliche Optionen, die bei der Umwandlung von PPT in ein Video nützlich sind.

Möglichkeiten im Menü Exportieren
Möglichkeiten im Menü Exportieren

Im Menü Exportieren gibt es auch die Option “Handzettel erstellen”, mit der die Folien in Seiten in Microsoft Word umgewandelt werden. Diese Option können Sie verwenden, wenn Sie möchten, dass Ihr Publikum Ihre Präsentation mitverfolgen kann.

Wenn Sie die Datei auf Google Drive hochladen, können Sie diese in das Google Slides-Format konvertieren, indem Sie die PPT einfach öffnen.

Wenn Sie Google Slides verwenden, um die PPT-Datei zu öffnen und zu bearbeiten, können Sie die Datei auch über das Menü Datei > Download erneut konvertieren. PPTX, ODP, PDF, TXT, JPG, PNG und SVG sind die unterstützten Konvertierungsformate.



FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)