Livetv.ru-ähnliche Webseiten: 5 Empfehlungen

LiveTV.ru ist ebenso populär wie umstritten: Die Seite sammelt kostenlose Streams von Sportereignissen – die meist aber eben nicht gratis und daher illegal sind. Gibt es legale Alternativen und wenn ja, welche sind die besten?

Livetv.ru ähnliche Webseiten und ihre Probleme

Wo genau ist nun das Problem, wenn Seiten wie livetv.ru oder ähnliche Streams anbieten? Die Webseite ist ja nur Mittler zwischen Anbietern und Konsumenten von Streams.

Lange Zeit war das auch die „Rechtfertigung“ und zumindest Betrachterinnen und Betrachter konnten kaum belangt werden. Das hat sich mit einem wegweisenden Urteil des europäischen Gerichtshofes im April 2017 jedoch geändert. (Übersichtsseite bei dejure).

In dem Urteil von damals heißt es, dass auch „vorübergehende Vervielfältigungen“ von Streams nicht zulässig seien.

Deutsche Anwälte interpretieren das Urteil auch dahingehend, dass schon das reine Betrachten solcher Streams strafbar sein kann. Auch wenn das Risiko gering und keine Abmahnwellen zu erwarten seien, „müssen Nutzer jetzt deutlich vorsichtiger sein“, rät etwa die Kanzlei WBS.

Neben der unwahrscheinlichen, aber möglichen Strafverfolgung gibt es auch noch ein weiteres Problem: Seiten wie livetv.ru, die mittlerweile auf die Top-Level-Domain .sx für Sint Maarten ausgewichen sind, öffnen häufig Tracker, Bots/Miner und Malware im Hintergrund. Diese können im schlimmsten Fall dauerhaft den PC beeinträchtigen.

Seiten wie Livetv.ru und ähnliche sind mittlerweile eindeutig als illegal eingestuft worden
Seiten wie Livetv.ru und ähnliche sind mittlerweile eindeutig als illegal eingestuft worden

Livetv.ru ähnlich, legal, kostenlos

Die gute Nachricht ist: Es gibt auch kostenlose und legale Angebote für Live- und Sport-Streams im Internet. Nicht alle sind in Deutschland mit vollem Angebot zu empfangen. Hier helfen in der Regel VPNs, deren Nutzung zumindest noch nicht komplett illegal ist.

Hier eine Übersicht der besten Dienste, die ähnlich wie Livetv.ru sind.

Einzelne Webseiten

FußballguckenTägliche Übersicht frei verfügbarer Streams
OneFootballOneFootball hat seine Heimat in Brasilien, darf aber Partien der Deutschen Bundesliga streamen. Auch andere europäische Ligen sind vertreten. Die Webseite ist in deutscher Sprache verfügbar.
Bet365Wettanbieter wie Bet365 bieten manchmal Streams zu Sportereignissen – sozusagen als Service für die Wettenden. Die Auswahl an Ereignissen und Spielen ist aber arg begrenzt.
ESPNESPN steht für Entertainment and Sports Programming Network; der Sender ist in den USA beheimatet, sendet aber manchmal auch Zusammenfassungen europäischer Partien kostenlos.
EurosportEurosport ist auf deutschen Fernbedienungen meist weit hinten zu finden – international ist der Sender aber weit größer und bedeutender. Der Sender streamt auch live ins Internet.
Sport1Der Livestream von Sport1
Fox Sports GoVor allem amerikanische Sportereignisse
CBS SportsÄhnlich wie Fox, starker Fokus auf NFL
Ähnliche, aber legale Webseiten wie Livetv.ru
Livetv.ru ähnliche Webseite ESPN
ESPN ist einer der größten US-amerikanischen Anbieter für Sport-News und -Highlights.

Mediaplayer und TV-Apps

Wenn ein Sender Sportereignisse zeigt, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er dies auch über eine der zahllosen TV- und Streaming-Apps tut. Hier die Übersicht einiger populärer Apps; die meisten erlauben einen kostenlose Probezeitraum, danach wird es kostenpflichtig.

JoynMediathek der ProsiebenSat1-Media; vor allem via Sat 1 gibt es manchmal Sportereignisse zu sehen
TVnow (RTL+)Das Pendant zu Joyn von der RTL-Gruppe
ZatooMehr als 140 TV-Sender in einer App, einige davon kostenlos
WaipuNoch mehr Sender (>200), live und zeitversetzt
ARD/ZDFWM und EM werden meist von Öffentlich-Rechtlichen gratis innerhalb von Deutschland gestreamt
Übersicht von TV-Apps und -Seiten

Livetv.ru ähnlich, legal, kostenpflichtig

Wer bereit ist, ein paar Euro auszugeben, findet nahezu jede Partie seines Lieblingssportes auch als Stream im Internet. Die Liste gleicht der obigen Aufstellung, nur dass ein „+“ oder ähnliches am Ende signalisiert, dass es nicht mehr kostenlos geht.

DAZNNahezu komplette Versorgung, erste Wahl für Fußballspiele. Mit aktuell 30 Euro bei monatlicher Kündigung aber auch relativ teuer.
SkyViele Fußballspiele und andere Sportereignisse; mehrere Pakete möglich, darunter auch Spielfilme und Serien. Fußball ab ca. 32 Euro
Amazon PrimeIm Moment eine Art Geheimtipp, da viele ohnehin einen Prime-Account haben. Amazon streamt auch Champions-League-Spiele
MagentaAb 7 Euro, dann aber wenige Premiumkanäle. Sportpakete und Sky separat buchbar
Joyn+Mediathek der ProsiebenSat1-Media; vor allem via Sat 1 gibt es manchmal Sportereignisse zu sehen
TVnow+ (RTL+)Das Pendant zu Joyn von der RTL-Gruppe
ZatooMehr als 140 TV-Sender in einer App, einige davon kostenlos
WaipuNoch mehr Sender (>200), live und zeitversetzt
ARD/ZDFWM und EM werden meist von Öffentlich-Rechtlichen gratis innerhalb von Deutschland gestreamt
Übersicht von TV-Apps und -Seiten

Seiten mit überwiegend illegalen Inhalten

Die Livetv-ähnlichsten Seiten sind, leider, auch die illegalen. Wie eingangs erwähnt, raten wir davon ab, diese zu nutzen. Nicht immer sind diese auch als solche erkennbar, daher hier eine kurze Übersicht bekannter Seiten:

  • Livetv.sx
  • Stream2Watch
  • myp2p.tv
  • Atdhe.so
  • Wiziwig1.com
  • Socagol.tv
  • fussballlivestreams.de
  • Rojadirecta.me
  • viprow.nu

Häufige Fragen über Livetv.ru ähnliche Webseiten

Was ist Live-Streaming?

Der Livestream bezieht sich auf einen Live-Stream eines Ereignisses. Sport wird online auf verschiedenen Plattformen live gestreamt, manchmal kostenlos.

Ist Live-Streaming illegal?

Das Online-Streaming von Sport ist legal, wenn die Websites keine raubkopierten Inhalte übertragen. Es ist jedoch illegal, sich Sportprogramme anzusehen, wenn die gestreamten Inhalte urheberrechtlich geschützt sind. Dabei ist es nicht immer einfach herauszufinden, ob eine Webseite tatsächlich die Lizenz für einen Stream besitzt oder nicht.

Ist Livetv.ru illegal?

Ja, und daher auch schon abgeschaltet. Die Betreiber/-innen der Seite sind mittlerweile aber auf andere Domains ausgewichen und machen dort mehr oder weniger unverändert weiter

Was passiert, wenn ich einen solchen, verbotenen Stream anschaue?

Vorab: Dies ist keine Rechtsberatung! Die Wahrscheinlichkeit einer Verfolgung oder Abmahnung wird von Anwälten als gering eingestuft. Theoretisch drohen aber Bußgelder ab etwa 150 Euro aufwärts.

Bild: wpadington, stock.adobe.com



FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)