ica datei

Was ist eine ICA-Datei?

Eine ICA-Datei ist eine Konfigurationsdatei, die von Citrix-Anwendungsservern verwendet wird. Sie ermöglicht Verbindungen zu verschiedenen Servern und kann eine Verknüpfung zu einer veröffentlichten Anwendung oder zu einer Server-Desktop-Umgebung herstellen. ICA-Dateien können mit dem ICA File Creator-Programm oder einem einfachen Texteditor erstellt werden.

Mit ICA-Dateien können Benutzer eine Verbindung zu virtuellen Remotedesktops herstellen, sodass auf dem Computer des Benutzers die Anwendungen nicht lokal installiert werden müssen. Dieser Mechanismus bietet Vorteile für die Systemadministration und ermöglicht Benutzern den Zugriff auf wichtige firmeninterne Programme von Remotestandorten aus.

ica datei
Dank ICA-Dateien können Sie ganz bequem im Home-Office arbeiten, ohne Zugang zu firmeninternen Programmen und Dateien zu verlieren.

ANMERKUNG: Sie können auf eine ICA-Datei doppelklicken, um die virtuelle Remote-Anwendung oder Desktop-Umgebung zu öffnen, auf die in der Datei verwiesen wird. Beachten Sie jedoch, dass Sie einen Citrix-Client installiert haben müssen, damit die Datei ordnungsgemäß geöffnet werden kann. Ein gängiger Client ist der Citrix Receiver, eine Desktopanwendung und ein Webbrowser-Plug-In, mit dem die gehosteten Anwendungen und Desktops in einem Webbrowser wie Internet Explorer oder Firefox ausgeführt werden. Citrix Receiver ersetzte das frühere Citrix Online Plug-in für Mac und Windows.

Bildquelle: bongkarn thanyakij / Pexels,, cottonbro / Pexels

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)



LESEN SIE AUCH:  Dropbox: Fotos teilen mit ein paar Klicks!