html text fett

HTML: Text fett machen – wie geht das?

Eine einfache Webseite können Sie auch ohne HTML-Kenntnisse basteln. Es lohnt sich aber, zumindest die Grundlagen von HTML und CSS kennenzulernen. So erhalten Sie mehr Kontrolle darüber, wie Ihre Webseite tatsächlich aussieht. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie HTML-Text fett hervorheben können.

Text fett machen: die Tags <b> und <strong>

HTML verfügt über zwei Tags, die ähnliche Ergebnisse liefern. Was ist der Unterschied zwischen <b> und <strong>?

<b> steht für bold, also fett. Der Tag bezeichnet quasi das Aussehen des Textes.

Der Tag <strong> hingegen bedeutet stark. Er bezieht sich eher auf denn Sinn des Textes – hier ist etwas Wichtiges, das stark hervorgehoben werden muss. Die meisten Browser werden stark hervorgehobenen Text in fetter Schrift anzeigen.

Hier ein Beispiel:

html text fett

Die beiden Zeilen sehen im Browser identisch aus. Es wird aber empfohlen, Text mit <strong> hervorzuheben. Tags, die sich auf den Sinn des Textes beziehen, werden etwa von Screenreadern (Software für Sehbehinderte) besser interpretiert.

Noch besser ist es, wenn der HTML-Code nur den Inhalt der Seite kodiert und nicht ihr Aussehen. Dafür gibt es CSS.

Text mit CSS hervorheben

Viele Anfänger glauben, CSS sei sperrig und kompliziert. In der Tat ist CSS äußerst logisch und flexibel. Diese Formatierungssprache dient dem Zweck, das Aussehen einer Webseite sehr präzise zu kontrollieren.

Wenn Sie Text mithilfe von CSS fett machen möchten, verwenden Sie die Eigenschaft "font-weight:bold;".

html text fett

Bei vielen Schriftarten (vor allem den Google Webfonts) gibt es übrigens mehrere Schriftgewichte von extra fein bis extra fett. Für die meisten Webseiten sind solche Feinheiten aber nicht notwendig, deswegen gehen wir in diesem kurzen Artikel nicht näher darauf. Wenn Sie mehr über fortgeschrittenes Webdesign mit CSS erfahren möchten, können Sie auf zahlreiche kostenlose Ressourcen zugreifen – wie etwa der CSS-Grundlagenkurs von Mozilla.

LESEN SIE AUCH:  Bei Windows den Verlauf der Zwischenablage anzeigen

Jetzt haben Sie drei Möglichkeiten kennengelernt, HTML-Text fett zu machen. Wenn Sie die Grundlagen von CSS bereits kennen, dann verwenden Sie am liebsten font-weight:bold. Bleiben Sie bei HTML? Dann haben Sie die Wahl zwischen den Tags <b> und <strong>.

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)