Hintergrundbilder in Word einfügen – Eine Schritt-für-Schritt Anleitung

Hintergrundbilder können Ihrem Word-Dokument eine visuelle Tiefe und einen individuellen Touch verleihen. Folgen Sie einfach der folgenden Schritt-für-Schritt Anleitung, um ein Hintergrundbild in Ihr Dokument einzufügen.

Hintergrundbilder in Word einfügen

  1. Word-Menüband auswählen

    Wechseln Sie in den Reiter Entwurf des oberen Word-Menübandes.

  2. Wasserzeichen anklicken

    Klicken Sie im Abschnitt Seitenhintergrund auf die Schaltfläche Wasserzeichen und folgen Sie dann dem Pfad Benutzerdefiniertes Wasserzeichen….
    Hintergrundbilder in Word einfügen

  3. Bildwasserzeichen aktivieren

    Sie kommen dann in das Kontextmenü Gedrucktes Wasserzeichen, wo Sie zuerst den Regler Bildwasserzeichen aktivieren.Word Hintergrundbilder

  4. Bild auswählen

    Klicken Sie dann auf den Button Bild auswählen und wählen Sie im Kontextmenü Aus einer Datei aus, wenn Sie ein lokal gespeichertes Bild als Hintergrund verwenden möchten. Alternativ können Sie auch ein Bild aus der Bing-Bildersuche oder Ihrem persönlichen OneDrive auswählen.
    Hintergrundbilder Word

  5. Skalieren

    Nachdem Sie Ihr Bild ausgewählt haben, skalieren Sie das Bild auf 100%, damit das Bild den Hintergrund der gesamten Seite einnimmt.

  6. Farbumfang

    Deaktivieren Sie den Regler für die Option Auswaschen, wenn Sie das Hintergrundbild in vollerem Farbumfang bevorzugen.
    Word Hintergrundbilder

  7. Bestätigen

    Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK, damit Word das von Ihnen ausgewählte Hintergrundbild einfügt.

Hintergrundbild anpassen

Wenn Sie das Hintergrundbild eingefügt haben, zeigt Word das Bild standardmäßig im Querformat, also um 90 Grad gedreht, an. Außerdem sind Sie vielleicht auch noch nicht ganz mit der Farbintensität und den Layouteinstellungen zufrieden. Lesen Sie hier, wie Sie Ihr Hintergrundbild nach Bedarf anpassen können.

  • Klicken Sie doppelt auf das Hintergrundbild, um in den Reiter Bildformat weitergeleitet zu werden.
  • Möchten Sie das Bild nun beispielsweise drehen, dann folgen Sie dem Pfad Bildformat > Drehen.
  • Möchten Sie den Bildausschnitt verkleinern bzw. vergrößern, dann folgen Sie dem Pfad Bildformat > Position > Weitere Layoutoptionen > Absolute Position anpassen > OK.
  • Um die Farbe des Hintergrundbildes anzupassen, folgen Sie dem Pfad Bildformat und passen Sie im Abschnitt Anpassen nach Bedarf die Helligkeit, den Kontrast, die Farbe usw. an.

Noch ein Tipp zum Schluss:
Sind Sie noch auf der Suche nach einem passenden Hintergrundbild? Dann empfehlen wir Ihnen bei Pixabay vorbeizuschauen. Hier finden Sie eine umfangreiche Auswahl an kostenlosen Bildern und Muster zum Herunterladen.

Wie fanden Sie diesen Tipp?

Durchschnitt / 5. Stimmen

Noch kein Feedback

Danke schön!

Folg uns!




Die Ladezeit eben beim Laden dieser Seite war subjektiv ...
Erhalte Top-Tipps!
Trage dich für unseren Newsletter ein und erhalte regelmäßig die besten neuen Tipps. Jederzeit abbstellbar.
icon