Grüner Haken in Excel – Wo finde ich ihn und wie kann ich ihn einfügen?

Mit einem grünen Haken können Sie in Excel etwas als erledigt markieren. So symbolisieren Sie, dass ein Wert oder eine Eingabe korrekt ist. Auf der Tastatur kommt das Symbol jedoch nicht vor. Wir zeigen Ihnen verschiedene Wege, wie Sie trotzdem einen Haken einfügen können.

Bedingte Formatierung

Mit Hilfe der Bedingten Formatierung können Sie Daten – wie der Name schon sagt – nach bestimmten Bedingungen formatieren. Wenn Sie also bestimmte Zeilen mit einem grünen Haken versehen werden, folgen Sie der folgenden Anleitung.

Grüner Haken für Zellen, die eine bestimmte Bedingung erfüllen:

1.Schritt: Markieren Sie die Datenreihe, nach der Excel formatieren soll.

2. Schritt: In der oberen Excel-Menüleiste finden Sie im Ribbon Start unter der Kategorie “Formatvorlagen” den Button “Bedingte Formatierung“. Klicken Sie diesen an und wählen Sie aus dem Dropdown Menü “Neue Regel” aus.

Die Bedingte Formatierung finden Sie in Excel unter dem Reiter
Die Bedingte Formatierung finden Sie in Excel unter dem Reiter “Start”.

3. Schritt: Wählen Sie im Fenster “Neue Formatierungsregel” den Regeltyp “Alle Zellen basierend auf ihren Werten formatieren” aus.

Wählen Sie “Symbolsätze” als Formstil aus und aktivieren Sie den Haken “Nur Symbole anzeigen“, wenn Sie möchten, dass die Datenbasis durch ein Symbol ausgetauscht wird.

Wählen Sie dann noch aus der Symbolliste Ihre bevorzugte Option aus (in unserem Fall wollen wir, dass Excel einen grünen Haken anzeigt).

Geben Sie die Werte an, die Excel entsprechend formatieren soll.

So legen Sie die Regel für die Formatierung fest.
So legen Sie die Regel für die Formatierung fest.

4. Schritt: Bestätigen Sie Ihre Angaben mit “OK“, damit Excel die Anweisungen ausführt. Das Dialogfeld schließt sich daraufhin und zurück im Excel Dokument sehen Sie das Resultat:

Als Endergebnis erhalten Sie gut sichtbare grüne Haken für maximale Übersichtlichkeit.
Als Endergebnis erhalten Sie gut sichtbare, grüne Haken

Grüner Haken als Symbol

Der wohl schnellste und simpelste Weg, einen Haken in Excel einzufügen, ist über die Symbolliste. Anschließend können Sie diesen dann grün einfärben:

1. Schritt: Gehen Sie mit Ihrem Mauszeiger in die Zelle, in der Sie den Haken platzieren möchten. Klicken Sie dann in der Menüleiste den Button “Symbole” an.

2. Schritt: Wählen Sie im Dialogfeld “Symbole” als Schriftart “Wingdings” aus und scrollen Sie dann so lange in der Liste nach unten, bis Sie das Haken-Symbol sehen.

3. Schritt: Wählen Sie das Symbol aus und klicken Sie auf “Einfügen“. Sie können dann parallel dazu schon im Hintergrund erkennen, wie Excel einen grünen Haken in die Zelle einfügt.

Grüner Haken Excel: So fügen Sie zunächst einen herkömmlichen schwarzen Haken aus der Symbolliste ein.
So fügen Sie zunächst einen herkömmlichen schwarzen Haken aus der Symbolliste ein.

4. Schritt: Markieren Sie den Haken und wechseln Sie in den Reiter “Start” des oberen Menübandes.

5. Schritt: Klicken Sie in der Kategorie “Schriftart” auf das A Symbol, um die Liste mit der Farbauswahl für die Schrift zu öffnen. Wählen Sie Ihren Lieblingsgrünton aus.

Grüner Haken Excel: So färben Sie dann den Haken grün ein.
So färben Sie dann den Haken grün ein.

Wingdings-Schriftart

Schließlich noch eine Allround-Lösung für einen grünen Haken in Excel, die praktisch immer funktioniert. Sie nutzt den Windows-eigenen Wingdings-Schriftsatz.

1. Schritt: Klicken Sie in die Zelle – bzw. markieren Sie den Zellbereich – in welcher/m Sie den grünen Haken gerne hätten.

2. Schritt: Wählen Sie im Menüband (Ribbon) Start in der Kategorie “Schriftart” die Schrift “Wingdings” aus.

3. Schritt: Schreiben Sie ein ü in die Zelle. Sie werden dann sehen, dass Excel automatisch einen Haken einfügt.

4. Schritt: Färben Sie den Haken grün ein. Für eine genaue Anleitung, wie das funktioniert, folgen Sie Schritt 4 & 5 aus der obigen Beschreibung.

Unter Verwendung der Schriftart
Unter Verwendung der Schriftart “Wingdings” wird ein “ü” in einen Haken umgewandelt.

Grüner Haken per Zeichencode

So verwenden Sie einen Zeichencode, um einen Haken einzufügen, den Sie dann grün einfärben können:

1. Schritt: Markieren Sie die Zellen, in der später der Haken stehen soll.

2. Schritt: Geben Sie wieder im Ribbon Start im Schriftart-Dropdown wie oben beschrieben als Schriftart “Wingdings” ein.

3. Schritt: Indem Sie Alt + 0 2 5 2 (bzw. Alt + 0 2 5 1 ; Alt + 0 2 5 3 ; Alt + 0 2 5 4) erhalten Sie einen Haken (oder auch Kreuz, wenn Sie es benötigen).

So erhalten Sie in Excel einen Haken den Sie anschließend grün einfärben können.
So erhalten Sie in Excel einen Haken, den Sie anschließend grün einfärben können.

4. Schritt: Um den Haken nun grün einzufärben, folgen Sie Schritt 4 & 5 aus der obigen Anleitung.