Excel-Spalten einklappen

Excel-Spalten einklappen mit und ohne Gruppierung

Wenn Sie Excel-Spalten einklappen, erhöhen Sie die Übersicht und machen sich das Tabellen-Leben leichter. Das Feature “Gruppieren” lässt das Ein- und Ausklappen ohne Fummelei und Rechtsklick ganz leicht von der Hand gehen – aber es geht auch anders.

Excel-Spalten einklappen ohne Gruppierung

Markieren Sie die ganzen Spalten, die Sie einklappen möchten, indem Sie auf die Buchstaben im Spaltenkopf (A, B, C, …) oben klicken. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und markieren Sie alle weiteren Spalten, die Sie einklappen möchten.

Excel Spalten einklappen - Spalten markieren
Mit gedrückter linker Maustaste können Sie mehrere Spalten (hier B und C) markieren

Machen Sie einen Rechtsklick und wählen Sie Ausblenden aus.

Sie können Spalten per Rechtsklick temporär ausblenden
Sie können Spalten per Rechtsklick temporär ausblenden

Der Nachteil: Die eingeklappten Spalten in Excel sind nun nicht mehr so leicht zu erkennen und etwas schwierig wieder auszuklappen. Ziehen Sie dafür mit gedrückter linker Maustaste über die beiden benachbarten Spalten und markieren Sie diese. Mit einem Rechtsklick öffnet sich das Menü. Wählen Sie hier Einblenden aus.

Ausgeblendete (
Ausgeblendete (“eingeklappte”) Spalten erkennt man am ehesten daran, dass die Buchstabenfolge bei den Spalten unterbrochen ist- hier im Beispiel folgt auf A die Spalte D

Excel-Spalten einklappen mit Gruppierung

  1. Klicken Sie auf den Buchstaben oben (den Spaltenkopf) der ersten Spalte, die eingeklappt werden soll. Markieren Sie nun wie oben beschrieben mit gehaltener Maustaste alle Spalten, die Sie außerdem einklappen möchten.
Excel-Spalten einklappen: Markieren Sie die Spalten, die eingeklappt werden sollen
Markieren Sie die Spalten, die eingeklappt werden sollen
  1. Klicken Sie oben den Reiter Daten an und wählen Sie unter Gliederung die Funktion Gruppieren aus.
Mit der Gruppieren-Funktion können Sie ebenfalls Excel-Spalten einklappen
Mit der Gruppieren-Funktion können Sie ebenfalls Excel-Spalten einklappen
  1. Nun sehen Sie über den Buchstaben der Spalten einen grauen Bereich mit einem Minus-Zeichen. Mit Klick darauf können Sie die gewünschten Excel-Spalten einklappen und ausklappen.
Spalten über Minus-Zeichen ausblenden
Ausgeklappte Spalten (-)
Spalten über Plus-Zeichen einblenden
Eingeklappte Spalten (+)

Der Vorteil: Wenn die Gruppierung aber einmal erstellt ist, kommen Sie leichter (nämlich mit nur einem Klick) an die ausgeblendeten Spalten.

Excel-Spalten einklappen, gruppieren und Ebenen schaffen

Sie können die gruppierten Excel-Spalten wiederum gruppieren. Das tolle dabei: Excel nimmt ihre zuvor gruppierten Spalten nicht mit den neuen Spalten zusammen in eine Gruppierung, sondern behält Ihre Gruppenstruktur bei und erstellt Untergruppen.

Gruppierte Spalten einblenden
Gruppierte Spalten ausblenden

In Excel Spalten ausblenden über Shortcut

Noch schneller – aber auch eher für den Fall, dass Sie nicht viele Daten in Ihrem Excel-Sheet haben – können Sie Excel-Spalten einklappen, indem Sie die gewüschten Spalten markieren und diesen Shortcut nutzen: STRG + 8.

Die originale Anleitung aus der Excel-Hilfe finden Sie bei Microsoft. Weiter hilfreiche Shortcuts finden Sie in unserem Artikel: Die besten Excel Tasten-Shortcuts.



FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)