docm

Was ist eine DOCM-Datei?

Eine DOCM-Datei ist ein Dokument, das von Microsoft Word erstellt wurde. Sie enthält eingebettete Makros, die im Dokument ausgeführt werden können. Das ist eben der Unterschied zwischen DOCM und dem bekannteren Word-Format DOCX, das keine Makros enthält.

Makros sind eine Reihe von Befehlen, die zu einem einzigen Befehl zusammengefasst und ausgeführt werden, um eine Aufgabe automatisch abzuschließen. Sie sind hilfreich, um Zeit zu sparen, wenn sich wiederholende Funktionen wie Dateneingabe oder Berechnung ausgeführt werden. Sie können einer bestimmten Schaltfläche in Word oder einem Tastendruck auch ein Makro zuweisen, um Zeit zu sparen. Um ein Makro aufzuzeichnen, wählen Sie Ansicht > Makros > Makro aufzeichnen.

docm
Makros können Ihre Arbeit deutlich erleichtern.

DOCM-Dateien werden im offenen XML-basierten Word-Dokumentformat gespeichert, das in Office 2007 eingeführt wurde. Sie können von Microsoft Word 2007 oder früheren Versionen von Word mit Unterstützung für Open XML-Komponenten geöffnet werden.

Bildquelle: Floral Deco / Canva, bongkarn thanyakij / Pexels

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)



LESEN SIE AUCH:  Hilfe! Der Laptop geht nicht an - was tun?