cs datei

Was ist eine CS-Datei?

Eine CS-Datei ist eine Quellcodedatei, die in C# (ausgesprochen C Sharp) geschrieben ist. C# ist eine Allzweck-Programmiersprache, die im Auftrag von Microsoft entwickelt wurde.

CS-Dateien werden vorwiegend mit Microsoft Visual Studio erstellt und bearbeitet. Aber einige Entwickler bevorzugen andere Quellcode-Editoren. Am wichtigsten ist es, dass der Editor verschiedene Elemente der Programmiersprache farblich hervorheben kann. Das macht den Code übersichtlicher und hilft, Fehler beim Programmieren zu vermeiden.

cs datei
Ein Quellcode-Editor mit bunter Syntaxhervorhebung.

Theoretisch können Sie CS-Dateien sogar mit einem mit Windows oder macOS gelieferten Texteditor wie Notepad oder TextEdit öffnen. Solche Editoren sind jedoch keine guten Optionen zum Bearbeiten von Quellcode-Dateien, da sie die Syntaxstruktur nicht unterstützen. Sie sehen nur unübersichtlichen schwarzen Text, der sich nur schwer editieren lässt.

Eine CS-Datei kann – genauso wie andere Quellcode-Dateien – nicht direkt ausgeführt werden. Das Programm muss als Erstes kompiliert werden. Das heißt, dass der Quellcode in eine Sprache übersetzt wird, die nur von Computern verstanden werden kann. Erst dann kann das Programm ausgeführt werden.

Bildquelle: bongkarn thanyakij / Pexels, Christina Morillo / Pexels.

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)



LESEN SIE AUCH:  WLAN: Name und Passwort des Netzwerks ändern