windows7tipps

Vermutlich sind Sie auf diser Seite gelandet, weil Sie die Lösung für ein Windows-7-Problem suchen. Die entsprechenden Artikel sind jedoch nicht mehr unter der ursprünglichen Adresse (www.windows7tipps.de) zu erreichen. Sie finden aber alle Windows-7-Beiträge in der folgenden Liste.

Alternativ können Sie die Ajax-Suche oben rechts nutzen. Die ist schnell. Echt!

Windows 7: Schnellstart-Leiste reaktivieren (6)

Windows-7-Schnellstart-Leiste (“Quick Launch bar”) reaktivieren

Die Schnellstart-Leiste (“Quick Launch bar“) war praktisch: Im Bruchteil einer Sekunde ließ sich so die Lieblingsverknüpfung erreichen, ohne dabei viel Platz wegzunehmen. Schnellstart-Leiste und Taskleiste unter Windows 7 Mit Windows 7 verschwand die nützliche Schnellstart-Leiste jedoch wieder. Stattdessen gibt es nur noch einen einzigen, großen Container für (Schnellstart-)Verknüpfungen – die Superbar. Der Nachteil: Die Symbole …

Windows-7-Schnellstart-Leiste (“Quick Launch bar”) reaktivieren Weiterlesen »

Windows 7: Fenster vertikal strecken

Fenster schnell vergrößern

Ein wenig bekannter Trick, um schnell ein Fenster größer zu machen, ohne es zu maximieren: Nutzen Sie einfach die volle Bildschirmhöhe! Fenster schnell auf volle Höhe vergrößern Wenn Sie die ganze Höhe des Bildschirms nutzen wollen, ohne das Fenster zu maximieren, dann ziehen Sie die untere Fensterbegrenzung an den unteren Bildschirmrand – das Fenster wird …

Fenster schnell vergrößern Weiterlesen »

Windows 7: Fenster nebeneinander anordnen (1)

Fenster nebeneinander anordnen

Ziehen Sie ein Fenster an den linken oder rechten Bildschirmrand. Windows 7 füllt dann automatisch eine Bildschirmhälfte, so dass zwei Fenster gleicher Größe nebeneinander angezeigt werden können. Fenster nebeneinander anordnen (Schritt für Schritt) Ziehen Sie ein Fenster an den linken Bildschirmrand – es wird anschließend exakt auf den halben Desktop ausgeweitet. Die blaue Fläche (Darstellung …

Fenster nebeneinander anordnen Weiterlesen »

Taskwechsel mit ALT-TAB unter Windows 7

Windows 7 Aero aktivieren und deaktivieren

Die Aero-Oberfläche bezeichnet das neue Fensterdesign bei Windows Vista und 7, das im Gegensatz zu Windows XP Transparenzeffekte hat und eine 3D-Grafikkarte nutzen kann. Für Aero Glass ist eine Grafikkarte erforderlich, die mindestens Direct X 9 unterstützt. Natürlich läuft Windows 7 auch mit älteren Grafikkarten, dann aber ohne die Transparenz- und Glanzeffekte. Aero Peek/Glass aktivieren …

Windows 7 Aero aktivieren und deaktivieren Weiterlesen »

Windows 7: Fenster maximieren (2)

Windows 7: Fenster maximieren

Fenster maximieren Um ein Fenster in Windows 7 zu maximieren, ziehen Sie die Fensterleiste an den oberen Bildschirmrand – das Fenster nimmt dann die gesamte Desktop-Fläche ein. Um es wieder zurückzusetzen, brauchen Sie nicht auf die zugehörige Schaltfläche klicken. Es reicht, die Fensterleiste einfach ein Stück nach unten (vom oberen Bildschirmrand weg) zu ziehen. Der …

Windows 7: Fenster maximieren Weiterlesen »

Taskwechsel mit ALT-TAB unter Windows 7

Abstand der Desktop-Symbole verringern

Wenn Sie mehr Platz auf dem Desktop brauchen, obwohl Sie bereits kleine Symbole auf dem Windows-7-Desktop haben, hilft es vielleicht, den Abstand der Desktop-Symbole zu verringern.

Windows 7

Windows 7: Kleine Desktop-Symbole

Die Desktop-Symbole sind bei Windows 7 größer als noch bei Windows XP. Sie können jedoch auch kleine Desktop-Symbole einstellen.

Windows 7

Windows 7 von USB-Stick installieren

Wenn ein Notebook oder Desktop-PC kein optisches Laufwerk hat, ist die Installation von einem USB-Stick praktisch. Microsoft selbst stellt ein Tool bereit, das es ermöglicht, Windows 7 von einem externen Datenträger zu installieren. Benötigt werden dazu ein USB-Stick mit mindestens vier Gigabyte Kapazität sowie die Windows-7-Installationsdateien als Iso-File.

Versteckte Ordner und Dateien anzeigen (Windows 7)

Um versteckte Dateien und Ordner anzeigen und wieder sichtbar werden zu lassen, müssen Sie je nach Windows-Version geringfügig anders vorgehen. Der folgende Tipp zeigt, wie Sie dies unter Windows 7, Windows Vista sowie Windows XP bewerkstelligen.