Brennen mit ImgBurn: die inoffizielle deutsche Anleitung

Ein ISO-Abbild (engl. ISO-Image) bezeichnet eine Computer-Datei, die ein Speicherabbild des Inhalts einer CD oder DVD enthält, die im Format ISO 9660 strukturiert ist. Doch wie kann man eine DVD brennen mit ImgBurn?

Das Dateisystem einer CD/DVD wird bei der Erstellung eines ISO-Abbildes unverändert kopiert, dadurch bleiben Berechtigungen und Daten unverändert. ISOAbbilder (ISO-Images) sind eine verbreitete Methode, um den Inhalt von CD-ROMs und DVDs zu “verteilen” (z. B. zur Erstellung einer Kopie von einer CD/DVD) und haben gewöhnlich die Datei-Endung .iso.

In dieser Anleitung beschreiben wir, wie Sie mit Hilfe des kostenlosen Programms ImgBurn ein ISO-Abbild (ISO-Image) von einer CD/DVD erstellen und anschließend brennen können.

Brennen mit ImgBurn: Vorbereitung

ImgBurn kann unter folgendem Link heruntergeladen werden.

DownloadImgBurn v2.5.6.0

Die aktuelle Version (v2.5.6.0 ) ist standardmäßig in englischer Sprache. Sie können sich unter folgendem Link auch die deutsche Sprachdatei herunterladen.

DownloadSprachdatei-deutsch

Bei der Installation von ImgBurn wird standardmaßig auch die AskToolbar mitinstalliert. Möchten Sie diese nicht mitinstallieren (in unseren Augen übeflüssig), dann müssen Sie im folgenden Fenster der Installation den Haken bei der Option I accept the license agreement and want to install the Ask Toolbar entfernen.

Brennen mit ImgBurn (Installation)
Ask toolbar

Das Installieren der Ask Toolbar ist nicht zwingend notwendig und hat mit dem eigentlichen Programm ImgBurn nichts zu tun. Um nach der Installation vom ImgBurn die deutsch Sprachdatei zu installieren, entpacken Sie die heruntergeladene Datei german.zip und verschieben/kopieren die entpackte Datei german.lng in den Ordner Language der sich im Installations-Ordner von ImgBurn befindet.

german.lng in den Ordner Language der sich im Installations-Ordner von ImgBurn befindet.
german.lng in den Ordner Language der sich im Installations-Ordner von ImgBurn befindet.

Zum Einstellen der Deutschen-Sprache im Programm klicken Sie in der Menüleiste auf Tools -> Settings

Tools - Settings
Tools – Settings

In den Settings können Sie dann im Register General unter Language die Sprache auf Deutsch einstellen.

General unter Language die Sprache auf Deutsch einstellen.
General unter Language die Sprache auf Deutsch einstellen.

ISO-Image erstellen

Legen Sie als erstes die CD/DVD, von der Sie die Imagedatei erstellen möchten, in das CD/DVD-Laufwerk. Starten Sie ImgBurn, und klicken Sie anschließend im Start-Fenster auf den Button Imagedatei von Disc erstellen.

Brennen mit ImgBurn: Imagedatei von Disc erstellen
Imagedatei von Disc erstellen

Haben Sie mehrere CD/DVD-Laufwerke, dann wählen Sie im nächsten Fenster unter Punkt 1 das Laufwerk aus, in dem sich die CD/DVD (von der die Imagedatei erstellt werden soll) befindet.

Imgburn-max
Imgburn-max

Anschließen klicken Sie auf das Ordner-Symbol unter Punkt 2. Wählen Sie einen Speicher-Ort aus und geben unter Dateiname einen Namen für die Imagedatei, unter dem sie gespeichert werden soll, ein (z.B. neues_image). Unter Dateityp haben Sie die Möglichkeit das Image-Format zu ändern. Da wir ein eine ISO-Imagedatei erstellen wollen, müssen Sie hier das Format ISO Files (*.iso) auswählen. Klicken Sie danach auf den Button Speichern.

ISO Files (*.iso)
ISO Files (*.iso)

Unter Punkt 3 können Sie (optional) noch die Lesegeschwindigkeit einstellen, mit der die CD/DVD gelesen werden soll. Handelt es sich um eine Daten CD/DVD, können Sie die Lese-Geschwindigkeit über die linke Drop-Down-Liste anpassen. Bei einer Audio-CD können Sie die Geschwindigkeit über die rechte Drop-Down-Liste anpassen. Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf den Button unter Punkt 4 um das Erstellen der Imagedatei zu starten.

Imgburn-abgeschlossen
Imgburn-abgeschlossen

Nach erfolgreichem Erstellen der Imagedatei erhalten Sie die Meldung Operation Successfully Completet!

operation completed succesfully
operation completed succesfully

ISO-Image brennen

Legen Sie eine leere CD/DVD in das CD/DVD-Laufwerk. Starten Sie ImgBurn, und klicken Sie anschließend im Start-Fenster auf den Button Imagedatei von Disc schreiben.

magedatei von Disc schreiben.
magedatei von Disc schreiben.

Befinden Sie sich nicht im Start-Fenster von ImgBurn, können Sie auch über den Menüeintrag Modus -> Scheiben zu den Brenneinstellungen wechseln.

Modus / Schreiben zu den Brenneinstellungen wechseln.
Modus / Scheiben zu den Brenneinstellungen wechseln.

In den Brenneinstellungen wählen Sie unter Punk 1 die Imagedatei, die gebrannt werden soll aus. Klicken Sie dazu auf das Ordner-Symbol

die gebrannt werden soll aus. Klicken Sie dazu auf das Ordner-Symbol
die gebrannt werden soll aus. Klicken Sie dazu auf das Ordner-Symbol

und anschließend im Explorer auf die entsprechende Imagedatei gefolgt von einem Klick auf Öffnen.

und anschließend im Explorer auf die entsprechende Imagedatei gefolgt von einem Klick auf Öffnen.
und anschließend im Explorer auf die entsprechende Imagedatei gefolgt von einem Klick auf Öffnen.

Haben Sie mehrere Brenner in Ihrem Computer, dann wählen Sie als Nächstes unter Punkt 2 den entsprechenden Brenner aus. Unter Punkt 3 können Sie (optional) – durch setzen eines Hakens – festlegen, ob nach dem Schreiben der Imagedatei eine Überprüfung der Daten stattfinden soll. Die Schreibgeschwindigkeit mit der die Imagedatei gebrannt werden soll können Sie unter Punkt 4 festlegen. Wenn die Imagedatei von einer Audio-CD erstellt wurde, sollten Sie hier den Maximalwert von 16x nicht überschreiten, da bei einer zu hohen Schreibgeschwindigkeit ältere CD-Player die CD dann evtl. nicht mehr abspielen können. Möchten Sie die Imagedatei auf mehrere CD/DVD’s brennen, dann können Sie die Anzahl der Kopien unter Punkt 5 festlegen. Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie auf den Button unter Punkt 6 um den Brennvorgang zu starten.

Imgburn-abgeschlossen
Imgburn-abgeschlossen

Nach erfolgreichem Schreiben der Imagedatei erhalten Sie die Meldung Operation Successfully Completet!

Operation successfully completed
Brennen mit ImgBurn erfolgreich beendet
FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)



LESEN SIE AUCH:  Remotedesktop in Windows 7 aktivieren