bildschirmschoner windows 10

Bildschirmschoner in Windows 10 aktivieren

Vermissen Sie die Bildschirmschoner aus den 1990er und 2000er Jahren? Zum Glück gibt es sie immer noch – sogar in Windows 10. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie den Bildschirmschoner (Windows 10) aktivieren!

Was sind Bildschirmschoner?

Wenn alte Röhrenbildschirme immer dasselbe statische Bild anzeigen mussten, konnte dieses Bild dann buchstäblich in die Leuchtstoffschicht einbrennen. Das sah ziemlich gruselig aus und störte beim Arbeiten:

einbrennen

Um dieses Einbrennen zu vermeiden, wurden Bildschirmschoner (engl. Screensaver) erfunden. Ein Bild, das sich ständig bewegt, kann die Leuchtstoffschicht des Monitors nicht beschädigen.

Moderne Displays brauchen eigentlich keine Bildschirmschoner. Warum? Es gibt zwei Gründe.

Erstens: bei längerer Inaktivität ist es viel sinnvoller, den Bildschirm einfach auszuschalten. Zweitens: LCD- und OLED-Bildschirme sind nicht anfällig fürs Einbrennen (zumindest unter normalen Nutzungsbedingungen). Heutzutage haben Bildschirmschoner also nur Unterhaltungswert.

Den Bildschirmschoner aktivieren

Die Chancen, dass man Windows 10 auf einem antiken PC mit einem Rohrbildschirm benutzt, liegen praktisch bei Null. Deswegen wurde die Bildschirmschoner-Funktion sehr tief in den Systemeinstellungen versteckt. Wenn Sie den Bildschirmschoner in Windows 10 doch aktivieren möchten, folgen Sie einfach unserer Anleitung!

Klicken Sie auf das Suchfeld in der Taskleiste und fangen Sie an, das Wort Bildschirmschoner einzutippen. Bald bleiben nur zwei Suchergebnisse: Bildschirmschoner ändern und Bildschirmschoner aktivieren oder deaktivieren.

Es ist eigentlich egal, welches Menüitem Sie anklicken. Sie führen zu demselben Dialogfenster.

bildschirmschoner windows 10

Das Fenster mit den Bildschirmschonereinstellungen hat sich seit Windows XP kaum geändert und ist mehr oder weniger selbsterklärend.

bildschirmschoner windows 10

Wenn ein Bildschirmschoner ausgewählt ist, können Sie die Wartezeit festlegen. Sie können auch entscheiden, ob Sie sich jedes Mal neu einloggen müssen.

LESEN SIE AUCH:  Logitech Orion Spark G910 mechanische Gaming-Tastatur

Klicken Sie auf das Dropdown-Menü, um einen Bildschirmschoner auszuwählen. Es gibt leider keine atemberaubende Auswahl, aber so ist es halt – Bildschirmschoner sind heutzutage nicht mehr notwendig und Microsoft sah offenbar keinen Sinn darin, coole Bildschirmschoner anzubieten.

screensaver

Den Bildschirmschoner über die Windows-Einstellungen aktivieren

Wenn Sie die Suchfunktion nicht gerne benutzen, können Sie den Bildschirmschoner in Windows 10 auch über die Windows-Einstellungen aktivieren.

Klicken Sie auf das Zahnrad im Startmenü…

windows einstellungen

…und dann auf Personalisierung.

windows screensaver

Wechseln Sie zu der Rubrik Sperrbildschirm und scrollen Sie nach unten. Ganz am Ende finden Sie einen Link mit dem Namen Einstellungen für Bildschirmschoner. Er führt Sie zu demselben Dialogfenster, von dem wir bereits gesprochen haben.

bildschirmschoner windows 10

Wenn Sie mit den sechs Bildschirmschonern in Windows 10 nicht zufrieden sind, können Sie auch weitere Screensaver herunterladen und installieren. Seien Sie aber vorsichtig: aus dem Internet heruntergeladene Bildschirmschoner können Viren und Malware enthalten.

Bildquellen: OpenIcons / Pixabay (Beitragsbild), Piercetheorganist, Public Domain, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4352006 (1. Foto)

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)