ATI Grafikkarten-Treiber in Windows 7 aktualisieren

Damit Ihr Computer nicht langsamer wird, Internetseiten schneller angezeigt werden und Spiele flüssig zu spielen sind, sollten Sie von Zeit zu Zeit den Grafikkarten-Treiber aktualisieren. In diesem Tipp beschreiben wir, wie Sie die Treiber einer ATI-Grafikkarte aktuallisieren können.

Starten Sie als Erstes den Geräte-Manager. Tippen Sie dazu bei gedrückter [Windows-Taste] auf die [R-Taste]. Geben Sie im Ausführen-Dialog devmgmt.msc ein und klicken auf OK.

Eine eventuell erscheinende Sicherheitsabfrage bestätigen Sie mit einem Klick auf Ja.
Eine eventuell erscheinende Sicherheitsabfrage bestätigen Sie mit einem Klick auf Ja.

Eine eventuell erscheinende Sicherheitsabfrage bestätigen Sie mit einem Klick auf Ja.

Wenn Sie im geöffneten Geräte-Manager doppelt auf die Grafikkarte klicken
Wenn Sie im geöffneten Geräte-Manager doppelt auf die Grafikkarte klicken

Wenn Sie im geöffneten Geräte-Manager doppelt auf die Grafikkarte klicken

erscheint der Name der Grafikkarte (in unserem Beispiel: RADEON X800 Series). Klicken Sie wiederum doppelt darauf.
erscheint der Name der Grafikkarte (in unserem Beispiel: RADEON X800 Series). Klicken Sie wiederum doppelt darauf.

erscheint der Name der Grafikkarte (in unserem Beispiel: RADEON X800 Series). Klicken Sie wiederum doppelt darauf.

Danach klicken Sie auf den Register Treiber und der Treiberanbieter, das Treiberdatum und die Treiberversion werden sichtbar.

 Danach klicken Sie auf den Register Treiber und der Treiberanbieter, das Treiberdatum und die Treiberversion werden sichtbar.
Danach klicken Sie auf den Register Treiber und der Treiberanbieter, das Treiberdatum und die Treiberversion werden sichtbar.

Schreiben Sie sich die Versionsnummer des Treibers auf, und schließen Sie die Fenster mit einem Klick auf Danach klicken Sie auf den Register Treiber und der Treiberanbieter, das Treiberdatum und die Treiberversion werden sichtbar..

Starten Sie als Nächstes Ihren Internet-Browser und geben in der Adressleiste den Namen des Herstellers: in unserem Beispiel http://www.amd.com/de/Pages/AMDHomePage.aspx (die Homepage von AMD) ein und drücken Sie die [Enter-Taste]. Wählen Sie unter Treiber Download auf der rechten Seite Grafik, in dem Feld darunter das Betriebssystem, das Produkt und das Modell der Grafikkarte aus.

Klicken Sie anschließend auf den Button View Results um den passenden Treiber für Ihren Computer anzuzeigen.
Klicken Sie anschließend auf den Button View Results um den passenden Treiber für Ihren Computer anzuzeigen.

Klicken Sie anschließend auf den Button View Results um den passenden Treiber für Ihren Computer anzuzeigen.

ATI catalyst display
ATI catalyst display

Lassen Sie sich von dem Hinweis Windows Vista – 32-Bit-Edition nicht irritieren, da dieser Treiber auch unter Windows 7 läuft. Vergleichen Sie die Versionsnummer (in unserem Beispiel 10.2) mit der Nummer die Sie sich vorher notiert haben. Ist die Versionsnummer höher als die Versionsnummer des installierten Treibers, dann sollten Sie den neuen Treiber verwenden. Um den Treiber herunterzuladen scrollen Sie nach unten bis zu dem Eintrag Downloads, wählen dann die Sprache und klicken im Anschluß auf den Button Download.

LESEN SIE AUCH:  Meine Google-Aktivitäten ansehen und verwalten
Nach erfolgreichem Download installieren Sie den Treiber und folgen den Anweisungen der Installation.
Nach erfolgreichem Download installieren Sie den Treiber und folgen den Anweisungen der Installation.

Nach erfolgreichem Download installieren Sie den Treiber und folgen den Anweisungen der Installation.

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)