Wie finde ich meine eigene Telefonnummer raus (Android)

Android abgesicherter Modus deaktivieren

Es kann schnell mal passieren, dass Sie Ihr Android-Handy in den abgesicherten Modus versetzen. Passiert dies aus Versehen, ist es wichtig zu wissen, wie Sie hier wieder herauskommen — denn Ihr Smartphone können Sie damit nur eingeschränkt nutzen. Wir erklären Ihnen die richtigen Schritte zum Thema “Android abgesicherter Modus deaktivieren” – ganz einfach und schnell.

Android abgesicherter Modus deaktivieren: Handy ausschalten

Nicht jeder Tipp funktioniert bei jedem Gerät. Denn es gibt unzählige Smartphones mit unterschiedlichen Funktionen. Doch unsere Tipps sollten bei den meisten Smartphones klappen – probieren Sie es einfach aus.

Der erste Tipp ist zugleich auch der einfachste: Schalten Sie Ihr Handy ganz aus. Drücken Sie dazu den “Power-Button” bzw. An-/Aus-Knopf so lange, bis das Herunterfahren-Menü erscheint. Wählen Sie anschließend Ausschalten aus.

Achten Sie darauf, dass Sie nicht zum Beispiel Neustart oder eine andere Option auswählen. Bei den anderen Optionen bleibt Ihr Smartphone nämlich eventuell im abgesicherten Modus.

Haben Sie Ihr Gerät ausgeschaltet, warten Sie einige Minuten, bevor Sie es wieder anschalten. Dann sollte es klappen, den Android abgesicherten Modus zu deaktivieren.

Festsitzende Tasten lösen

Ein häufiger Grund, dass der abgesicherte Modus aktiviert ist, sind festsitzende Tasten. Registriert Ihr Smartphone, dass eine Taste dauerhaft gedrückt ist, wird es sich eventuell aus Sicherheitsgründen in den abgesicherten Modus begeben.

Stellen Sie sicher, dass alle Tasten gelöst sind, also auch die Lautstärketasten oder auch je nach Modell der Menü-Knopf.. Vielleicht steckt auch etwas zwischen Taste und Gehäuse und blockiert so das Entlösen der Taste.

Auch Ihre Handy-Hülle oder Ihr Case könnten der Auslöser für eine gedrückte Taste sein. Nehmen Sie Ihr Smartphone deshalb aus der Hülle heraus. Checken Sie jetzt nochmals gründlich die Tasten, indem Sie jede einmal drücken.

Android abgesicherter Modus deaktivieren: Akku entnehmen

Heutzutage haben die meisten Smartphones einen festsitzenden Akku. Haben Sie jedoch ein Handy, bei dem Sie den Akku herausnehmen können? Dann ist das ein guter Trick, um bei Android den abgesicherten Modus zu deaktivieren.

Nehmen Sie den Akku heraus und warten Sie einige Minuten, bevor Sie ihn wieder hineinsetzen. Schalten Sie dann Ihr Handy wieder an. Der abgesicherte Modus sollte jetzt deaktiviert sein.

Deinstallieren kürzlich hinzugefügter Apps

Es könnte auch sein, dass eine App, die Sie gerade erst installiert haben, schuld ist am abgesicherten Modus. Besteht diese Möglichkeit, deinstallieren Sie am besten sämtliche Apps, die Sie gerade neu aufgespielt haben.

Dafür gehen Sie in die Einstellungen Ihres Android-Smartphones. Suchen Sie hier den Punkt Apps und wählen Sie bei den entsprechenden Programmen Deinstallieren aus. Schalten Sie anschließend Ihr Handy aus, warten Sie kurz und schalten Sie es wieder an.

android abgesicherter modus deaktivieren
Apps in den Handyeinstellungen

Cache leeren

Wie beim PC können Sie auch bei Ihrem Smartphone den Cache leeren. Ist dieser zu voll mit Daten, kann das dazu führen, dass Ihr Handy sich in den abgesicherten Modus begibt.

Allerdings ist es von Gerät zu Gerät sehr unterschiedlich, wie der Cache geleert wird. Schauen Sie am besten im Handbuch bzw. auf der Website des Herstellers nach, wie genau die Cacheleerung bei Ihrem Modell funktioniert (hier ein Beispel für das Samsung Galaxy S11).

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Dies sollten Sie als letzte Lösung in Betracht ziehen, wenn alle anderen Tipps nicht funktioniert haben. Vorsicht: Wenn Sie Ihr Android-Smartphone auf Werkseinstellungen zurücksetzen, bedeutet das, dass sämtliche Daten, Apps und Einstellungen von Ihrem Handy gelöscht werden.

Ihr Handy befindet sich dann wieder in seinem ursprünglichen Zustand, so wie Sie es gekauft haben. Überlegen Sie gut, ob Sie diesen Schritt ausführen möchten. Sollten Sie sich dafür entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie sämtliche Daten gründlich gesichert haben. Haben Sie dies getan, können Sie sie anschließend wieder auf Ihr Smartphone spielen.

Es ist nicht schwer, Ihr Handy auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Gehen Sie dazu ins Einstellungen-Menü, wählen Sie Zurücksetzen und dann Auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Vergessen Sie jedoch nicht: Sie löschen so alles, was Sie auf Ihr Handy gespielt haben und alles, was Sie darauf gespeichert und eingestellt haben.

Auf Werkseinstellungen zurücksetzen
Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Hardware-Probleme

Befindet sich Ihr Smartphone nach dem Zurücksetzen immer noch im abgesicherten Modus? In diesem Fall liegt sehr wahrscheinlich ein Hardware-Problem vor. Das heißt, vermutlich ist ein mechanisches Teil kaputt.

Hier ist nun Expertenrat gefragt, denn Sie selbst können nicht mehr viel ausrichten. Am besten wenden Sie sich an den Hersteller oder Verkäufer Ihres Smartphones, um den Fehler checken zu lassen und ein neues Gerät zu erhalten.



FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)