Amerikanische Tastatur

Amerikanische Tastatur und Tastaturbelegung

Die amerikanische Tastatur und Tastaturbelegung unterscheidet sich in einigen Punkten von der deutschen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf die US-amerikanische Keybord-Belegung umstellen und bei Bedarf schnell zwischen beiden Sprachen wechseln können.

Bei einer deutschen Tastatur ist häufig von einer QWERTZ-Tastatur die Rede, damit werden die ersten 6 Buchstaben der obersten Buchstabenreihe von links nach rechts bezeichnet. Anders die amerikanische Tastatur: Sie bezeichnet man als QWERTY-Tastatur. Mit dieser Bezeichnung zeigt sich gleich der offenkundigste Unterschied zwischen der amerikanischen und der deutschen Tastatur: die Platzierung der Buchstaben Z und Y. Sie sind vertauscht.

Wie die amerikanische Tastatur belegt ist

Die US-amerikanische Tastaturbelegung gilt nicht nur in den USA, sondern grundsätzlich auch in anderen englischsprachigen Ländern – außer Großbritannien und Irland. Dort verwendet man die englische Tastatur. Sie unterscheidet sich in einigen Details von der amerikanischen Tastatur, wie der verlinkte Artikel detailiert darlegt.

Schema einer UK-englischen Tastatur: Die rot markierten Tasten sind komplett anders belegt, die grünen zum Teil. Die amerikanische Tastatur unterscheidet sich von dem hier abgebildeten Layout jedoch in Details (auf der Taste 3 befindet sich zum Beispiel das Raute- statt des Pfundzeichens)
Schema einer UK-englischen Tastatur: Die rot markierten Tasten sind komplett anders belegt, die grünen zum Teil. Die amerikanische Tastatur unterscheidet sich von dem hier abgebildeten Layout jedoch in Details (auf der Taste 3 befindet sich zum Beispiel das Raute- statt des Pfundzeichens)

Das Z liegt wie gesagt dort, wo bei der deutschen Tastatur das Y liegt. Anstelle der AltGr-Taste ist eine zweite Alt-Taste vorhanden. Die Zeichen „Größer“ und „Kleiner“ sind über Punkt und Komma angeordnet. Auch das Fragezeichen befindet sich neben dem Punkt. Unterschiede sind zudem bei den Klammer-Zeichen zu erkennen.

Da keine Tottasten (Tasten, die erst nach Drücken einer zweiten Taste aktiv werden; zum Beispiel Zirkumflex) zum Einsatz kommen, lassen sich keine akzentuierten oder diakritischen Zeichen verwenden. Daher ist die US-amerikanische Tastatur für die meisten anderen Sprachen eher ungeeignet. Mit einigen Kniffen kann man eine US-Tastatur aber auch für deutsche Texte nutzen.

Öffnen Sie mit Linksklick das folgende Menü „Zeit und Sprache“

Deutsche Texte mit amerikanischer Tastatur erzeugen

An die vertauschten Z– und Y-Tasten hat man sich schnell gewöhnt. Das weitaus größere Problem sind die fehlenden deutschen Sonderzeichen. Will man hauptsächlich auf deutsch schreiben, sollte man sich am besten auch eine deutsche Tastatur zulegen. Fall Sie dennoch einmal eine US-Tastatur nutzen müssen, können Sie die Sonderzeichen mit den Alt-Tasten erzeugen.

Deutsche Sonderzeichen auf der amerikanischen Tastatur

Da es in der englischen Sprache keine Sonderzeichen gibt, ist es umgekehrt wiederum ganz einfach, englische Texte auf einer deutschen Tastatur zu schreiben.

Auf amerikanische Tastaturbelegung umstellen

Wenn Sie auf Ihrer deutschen Tastatur die amerikanische Tastaturbelegung nutzen möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

US-amerikanische Tastaturbelegung einstellen

  1. Einstellungen öffnen

    Klicken Sie auf das Windows-Symbol und scrollen dann zu „Einstellungen“.
    Schritt 1

  2. „Zeit und Sprache“ auswählen

    Öffnen Sie mit Linksklick auf diesen Punkt das folgende Menü.
    Öffnen Sie mit Linksklick das folgende Menü „Zeit und Sprache“

  3. „Sprache“ aktivieren

    Wählen Sie „Sprache“ in der linken Spalte. Sprache hinzufügen

  4. „Sprache hinzufügen“

    Mit „Sprache hinzufügen“ öffnen Sie die Sprachenauswahl.Sprache hinzufügen für amerikanische tastatur

  5. Sprache wählen

    Scrollen Sie in der Liste unter „E“ bis zu „English (United States)“ und klicken Sie es an. Sie landen automatisch wieder im Menü „Sprache“. Dort bestätigen Sie im geöffneten Dropdown-Menü die ausgewählte Sprache als „Standard“.Amerikanische Sprache unter Windows installieren

  6. Tastatur einstellen

    In der Regel ändert Windows die Sprache nun von selbst auf die neu hinzugefügte Sprache. Um die Tastaturbelegung künftig von Hand zu ändern, klicken Sie auf das Tastatur-Icon im oberen Bereich der Spracheinstellungen. Es erscheint der folgende Auswahldialog.
    Eingabesprache auswählen

  7. Eingabesprache schnell wechseln

    Von nun an können Sie mit der Tastenkombination Linke Alt + Umschalt zwischen den Sprachen wechseln – oder Sie klicken einfach auf das Sprachsymbol unten rechts in der Taskleiste.
    Eingabesprache wechseln

Mehr dazu lesen Sie unter Amerikanische Tastatur umstellen und Tastatur verstellt.

Amerikanische Tastatur kaufen

Wenn Sie überwiegend auf Englisch schreiben, lohnt sich unter Umständen eine eigene Tastatur. Eine Auswahl von Eingabegeräten mit US-amerikanischem Keyboard-Layout finden Sie zum Beispiel bei Amazon, Otto oder Mediamarkt.

FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)



LESEN SIE AUCH:  CSV-Datei erstellen: 4 Software-Tools im Überblick