Windows: Fehler 0x80072f8f beheben (Lösung für Store-Fehler, Update-Fehler & Aktivierungsfehler)

Sitzen Sie auch gerade vor der Windows-Fehlermeldung 0x80072f8f und wissen weder den Grund, noch wie Sie das Problem lösen können? Die folgenden Lösungen helfen,

Der Fehlercode 0x80072f8f hat in der Regel eine der drei folgenden Ursachen: Es kann sich um einen Windows-Update-Fehler, einen Windows-Store-Fehler oder aber um einen Windows-Aktivierungsfehler handeln.

Je nachdem also, welche der drei Fehlerursachen auf Sie zutrifft, unterscheiden sich die Lösungsansätze. Springen Sie einfach direkt zu dem für Sie relevanten Abschnitt im Artikel.

Fehler 0x80072f8f: Windows Update

Haben Sie gerade ein Windows-Update vorgenommen, so ist dies höchstwahrscheinlich die Ursache für den Fehlercode. Probieren Sie die folgenden drei Methoden aus, um Ihr Problem zu beheben.

Root Certificate Update

Sie können das Root Certificate Update auf der Microsoft-Update-Catalog-Website suchen und anschließend installieren. Es sollten dann alle Probleme, die auf die Verbindung Ihres Gerätes mit dem Windows-Update-Server zurückzuführen sind, behoben sein.

Achten Sie darauf, die Version herunterzuladen, welche für Ihren PC kompatibel ist. Befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, um den Vorgang korrekt abzuschließen.

Firewall

Eine weitere Ursache für den Fehlercode könnte sein, dass die Firewall ein Update blockiert hat. Ist dies der Fall, können Sie die Firewall vorübergehend deaktivieren. Das funktioniert wie folgt:

  • Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, es erscheint das Fenster „Ausführen„.
  • Geben Sie „Control“ in das Suchfeld des Dialogfeldes ein und bestätigen Sie dann mit OK bzw. Enter.
Geben Sie
Geben Sie „control“ in das „Ausführen“-Fenster ein.
  • Es öffnet sich dann das Dialogfeld „Systemsteuerung„.
  • Klicken Sie hier auf die Option „Windows Defender Firewall„.
Folgen Sie dem Pfad Systemsteuerung > Windows Defender Firewall.
Folgen Sie dem Pfad Systemsteuerung > Windows Defender Firewall.
  • Links im Dialogfeld sehen Sie dann die Option „Windows Defender Firewall ein- oder ausschalten„.
Wählen Sie die Option
Wählen Sie die Option „Windows Defender Firewall ein- oder ausschalten“.
  • Es öffnet sich daraufhin ein weiteres Fenster. Setzten Sie hier nun den Haken bei „Windows Defender Firewall deaktivieren (nicht empfohlen)„, in beiden Abschnitten (Einstellungen für private- und öffentliche Netzwerke).
Fehler 0x80072f8f beheben: Setzten Sie hier nun den Hacken bei
Setzten Sie hier nun den Hacken bei „Windows Defender Firewall deaktivieren (nicht empfohlen)“, in beiden Abschnitten (Einstellungen für private- und öffentliche Netzwerke).
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe zum Schluss mit „OK“ bzw. „Enter„.

Anmerkung: Überprüfen Sie, nachdem Sie die Firewall deaktiviert haben, ob eine Windows-Aktualisierung nun möglich ist. Sollte die Aktualisierung weiterhin fehlschlagen, so empfehlen wir Ihnen, die Firewall wieder zu aktivieren (führen Sie die obig beschriebenen Schritte erneut aus und setzen Sie die Haken im letzten Schrit bei „Windows Defender Firewall aktivieren“). Anschließend versuchen Sie das Problem mit einer anderen Methode zu lösen.

DLL-Dateien

Das Problem kann auch durch einen Fehler der DLL-Datei (Dynamic Link Library-Datei) verursacht werden. Sie sollten deshalb versuchen, die DLL-Dateien auf Ihrem Gerät neu zu registrieren.

Gehen Sie dabei vor wie folgt:

  • Geben Sie in das Suchfeld Ihres Computers „cmd“ ein.
  • Wählen Sie dann die Option „Als Administrator ausführen“ aus.
Führen Sie die Eingabeaufforderung Ihres Computers als Administrator aus.
Führen Sie die Eingabeaufforderung Ihres Computers als Administrator aus.
  • Im daraufhin erscheinenden Fenster geben Sie bitte folgende Befehle ein (drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste):
regsvr32 softpub.dll /s
regsvr32 wintrust.dll /s
regsvr32 initpki.dll /s
regsvr32 mssip32.dll /s
Fehler 0x80072f8f beheben: Geben Sie die oben genannten Befehle in die Eingabeaufforderung ein.
Geben Sie die oben genannten Befehle in die Eingabeaufforderung ein.
  • Nachdem Sie die Befehle ausgeführt haben, können Sie die Eingabeaufforderung wieder schließen.
  • Neustarten Sie ihr Gerät und aktualisieren Sie anschließend Ihr Windows, um so sehen, ob die Fehlermeldung nun beseitigt ist.

Fehler 0x80072f8f: Windows-Store

Tritt der Fehlercode 0x80072f8f bei Ihnen auf Grund des Versuchs auf, eine neue App zu installieren oder eine App zu aktualisieren, dann haben wir folgende Lösungsvorschläge für Sie:

Troubleshooter

Mit dem Windows-Programm Troubleshooter können Sie verschiedene allgemeine Computerprobleme beheben.

  • Rufen Sie die Einstellungen Ihres Gerätes auf. Das können Sie entweder manuell über das Menü machen oder aber mit der Tastenkombination Windows + I.
  • Klicken Sie in der Kategorie „System“ auf die Option „Problembehandlung“ und dann weiter auf „Andere Problembehandlungen„.
  • Klicken Sie dann auf den „Ausführen„-Button für die Problembehandlung der Windows Store-Apps.
So führen Sie das Windows-Programm Troubleshooter aus.
So führen Sie das Windows-Programm Troubleshooter aus.
  • Es öffnet sich dann ein temporäres Fenster, auf welchem Sie den Problembehandlungsvorgang erkennen können. Warten Sie, bis die Problembehandlung abgeschlossen ist.
  • Klicken Sie dann auf „Weiter“ um den Vorgang abzuschließen und befolgen Sie die weiteren Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Um nun zu überprüfen ob der Fehler behoben ist, starten Sie den Windows-Store erneut.
Fehler 0x80072f8f beheben: So führen Sie die Problembehandlung der Windows-Store-Apps durch.
So führen Sie die Problembehandlung der Windows-Store-Apps durch.

Ungültiger Proxy

Um die Einstellungen des Proxys zu überprüfen, folgen Sie der folgenden Anleitung:

  • Öffnen Sie das „Ausführen„-Fenster indem Sie die Tastenkombination Windows + R drücken.
  • Geben Sie „inetcpl.cpl“ in das Suchfeld ein und bestätigen Sie Ihre Eingabe mit „OK“ bzw. „Enter„.
Geben Sie
Geben Sie „inetcpl.cpl“ in das „Ausführen“-Fenster ein.
  • Es öffnet sich daraufhin ein weiteres Dialogfeld. Gehen Sie hier auf den Reiter „Verbindungen“ und klicken Sie dann den Button „LAN-Einstellungen“ an.
Gehen Sie in den Reiter
Gehen Sie in den Reiter „Verbindungen“ im Fenster „Eigenschaften von Internet“ und klicken Sie auf den Button „LAN-Einstellungen“.
  • Es erscheint ein weiteres temporäres Fenster auf dem Bildschirm, in welchem Sie nun den Haken Bei „Proxyserver für LAN verwenden“ setzen.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe daraufhin mit „OK“ bzw. „Enter„.
Aktivieren Sie die Option
Aktivieren Sie die Option „Proxyserver für LAN verwenden“.
  • Abschließend ist es notwendig, Ihr Gerät neu zu starten. Denn nur so können die vorgenommenen Änderungen wirksam werden.

Microsoft-Store zurücksetzen

Es besteht weiter die Möglichkeit, dass die Fehlermeldung auf Grund eines Problems mit dem Store selbst erscheint. Was Ihnen dann helfen wird, ist das Zurücksetzen des Microsoft-Stores. Und so funktioniert´s:

  • Suchen Sie in Ihrem PC nach „PowerShell„. Klicken Sie dann auf die Option „Als Administrator ausführen„.
Fehler 0x80072f8f beheben: Suchen Sie nach
Suchen Sie nach „PowerShell“ und führen Sie die App als Administrator aus.
  • Es erscheint daraufhin ein temporäres Fenster. Geben Sie hier nun folgenden Befehl ein:
Get-AppxPackage -allusers Microsoft.WindowsStore | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)\AppXManifest.xml”}
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe.
  • Nun kann es eine Weile dauern, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Warten Sie solange.

SFC-Dienstprogramm

Wenn der Fehler 0x80072f8f auf Grund einer beschädigten oder fehlenden Systemdatei auftritt, so ist es durch das SFC-Dienstprogramm möglich den Schaden der Systemdatei ausfindig zu machen und zu reparieren.

  • Geben Sie in das Suchfeld Ihres Computers „cmd“ ein.
  • Wählen Sie dann die Option „Als Administrator ausführen“ aus.
Geben Sie „cdm“ in das Suchfeld Ihres Computers ein und wählen Sie die Option „Als Administrator ausführen“.
  • Geben Sie in die Eingabeaufforderung den Befehl „sfc“ /“scannow“ ein. Mit dem Drücken der Eingabetaste wird die Aufforderung dann ausgeführt.
  • Warten Sie, bis die Ausführung des Befehls abgeschlossen ist. Das kann etwas Zeit erfordern.
Fehler 0x80072f8f beheben: Geben Sie in die Eingabeaufforderung den Befehl
  • Sobald der Vorgang beendet ist, neustarten Sie Ihren PC. Öffnen Sie dann den Microsoft Store um zu überprüfen ob das Problem nun behoben ist.

Neuinstallation

Sollten Sie die oben genannten Methoden ausprobiert haben, aber der Fehlercode tritt weiterhin auf, ist es am sinnvollsten, eine einwandfreie Windows-Installation neu aufzusetzen. Konkret bedeuted das, Sie sollten eine Neuinstallation von Windows 10 durchführen.

Laden Sie dafür die aktuelle Windows-Installations-ISO-Datei herunter und brennen Sie diese auf ein tragbares Speichergerät, beispielsweise ein USB-Flash-Laufwerk. Sie können die Datei auf der Microsoft Webseite finden. Nach einer einwandfreien Installation verfügen Sie über ein nagelneues System, wobei versteckte Probleme und Schäden so gut wie ausgeschlossen sind.

Wichtig zu wissen ist dabei: Während der Neuinstallation werden alle Informationen die sich auf Ihrem Gerät befinden (einschließlich aller persönlicher Dateien, Einstellungen, Anwendungen etc.) gelöscht.

Fehler 0x80072f8f: Windows-Aktivierung

Sollten Sie Windows 7/8/10 oder Windows Vista aktiviert haben, so ist dies möglicherweise der Ursprung für Ihr Problem.

Datum und Uhrzeit prüfen

Sind Sie beispielsweise gerade auf Reisen oder haben vergessen, Ihre Uhr von der Winterzeit zur Sommerzeit (bzw. andersrum) umzustellen, so ist die Uhrzeit Ihres Computers nicht synchron mit Zeit Ihrer Region. Dies kann den Windows-Aktivierungsfehler 0x80072f8f erzeugen.

Überprüfen Sie also zuerst, ob die entsprechenden Einstellungen korrekt sind. Sollte dem nicht so sein, gehen Sie wie folgt vor, um die Einstellungen zu korrigieren:

  • Gehen Sie in Ihre PC-Einstellungen.
  • Im Reiter „Zeit und Sprache“ aktivieren Sie die beiden Felder „Uhrzeit automatisch festlegen“ und „Zeitzone automatisch festlegen„.
So stellen Sie die korrekte Uhrzeit ein.
So stellen Sie die korrekte Uhrzeit ein.
  • Navigieren Sie anschließend in den Bereich „Region und Sprache“ und wählen Sie aus der Liste die Region aus, in welcher Sie sich aktuell befinden.
Fehler 0x80072f8f beheben: So nehmen Sie die korrekte Einstellung der
So nehmen Sie die korrekte Einstellung der „Zeit und Sprache“ vor.
  • Nachdem Sie alle Einstellungen angepasst haben, können Sie das Einstellungs-Fenster wieder schließen.
  • Fahren Sie den PC herunter und starten Sie Ihn anschließend neu, um dann zu überprüfen ob der Fehlercode weiterhin erscheint.

Registrierungsschlüssel

Eine weitere Option, die Sie testen können, um den Windows-Aktivierungsfehler 0x80072f8f zu beheben, ist eine Änderung der Daten eine sAktivierungsschlüssels in der Registrierdatenbank. Das geht ganz einfach:

  • Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, um das „Ausführen„-Fenster zu öffnen. Geben Sie dort dann den Befehl „regedit“ ein.
  • Wenn Sie Ihre Eingabe mit „OK“ bzw. „Enter“ bestätigt haben, erscheint ein weiteres Fenster „Eigenschaften von Internet“ auf Ihrem Bildschirm.
Geben Sie
Geben Sie „regedit“ in das Fenster „Ausführen“ ein.
  • Suchen Sie anschließend nach dem folgenden Befehl:
HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Setup/OOBE
  • Sie können nun auf die rechte Seite des Dialogfeldes wechseln. Suchen Sie hier dann nach „MediaBootInstall„. Nachdem Sie mit einem Doppelklick darauf geklickt haben, können Sie den Wert von 1 auf 0 umändern.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe anschließend mit „OK“ bzw. „Enter„, um den Befehl auszuführen.
Ändern Sie den Wert von 1 auf 0 im Fenster
Ändern Sie den Wert von 1 auf 0 im Fenster „DWORD-Wert (32-Bit) bearbeiten“.
  • Geben Sie anschließend in das Suchfeld Ihres Computers „cmd“ ein um die Eingabeaufforderung zu öffnen.
  • Wählen Sie dann die Option „Als Administrator ausführen“ aus.
Fehler 0x80072f8f beheben: Geben Sie
Geben Sie „cdm“ in das Suchfeld Ihres Computers ein und wählen Sie die Option „Als Administrator ausführen“.
  • Es öffnet sich daraufhin ein weiteres Fenster. Geben Sie hier nun den Begriff „slmgr /rearm“ ein und bestätigen Sie mit „Enter„.
  • Nachdem Sie eine Meldung erhalten haben, welche bestätigt, dass der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde, müssen Sie als letztes noch mit „OK“ bestätigen. Das System beginnt dann einen Neustart um die vorgenommenen Änderungen zu aktivieren.

Fehler 0x80072f8f – Microsoft Support

Sollte keine der vorgestellten Methoden bei Ihnen den Fehlercode 0x80072f8f beheben, so haben Sie noch die Option, sich an das Supportteam von Microsoft zu wenden. Einen Experten zu rate zu ziehen, ist immer eine gute Idee, wenn Sie selber nicht mehr weiter wissen oder eine Zweitmeinung einholen möchten.

Fazit: Fehler 0x80072f8f

Einige Ursachen für den Fehler 0x80072f8f sind relativ schnell und leicht zu beheben – andere erfordern leider eine Neuinstallation. Woran es genau liegt, können Sie mit unseren drei Szenarien hoffentlich genauer eingrenzen.



FavoriteLoading Tipp meinen Favoriten hinzufügen (setzt Cookie, mehr unter Datenschutz)